AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

77-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall in Günzburg

today14. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Am Mittwochnachmittag ereigente sich bei Jettingen-Scheppach ein schwerer Autounfall, bei dem ein 77-jähriger Autofahrer verstarb und ein Sattelzugfahrer leicht verletzt wurde. Der Autofahrer kam zuvor aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Am Mittwoch gegen 16:00 Uhr befuhr ein 77-Jähriger Autofahrer die Staatstraße 2025 bei Jettingen-Scheppach in südliche Richtung. Auf Höhe von Jettingen-Scheppach kam dieser aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender, 27-Jähriger Sattelzugfahrer konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden. Das Auto wurde durch den Zusammenstoß auf die dortige Leitplanke geschleudert.

Der 77-Jährige Unfallverursacher verstarb trotz durch Ersthelfer sofort eingeleitete Erste-Hilfe-Maßnahmen noch an der Unfallörtlichkeit. Der Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000€. Die Staatsstraße war für ca. drei Stunden gesperrt. Zur Verkehrsregelung befanden sich die Feuerwehren aus Burtenbach und Jettingen vor Ort.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%