AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

Hochwasserschäden im Unterallgäu – FC Memmingen organisiert Benefizspiele

today13. Juni 2024

Hintergrund
share close
AD

Das Juni-Hochwasser hat das Unterallgäu schwer getroffen, insbesondere die Orte Babenhausen und Westerheim kämpfen mit den dramatischen Auswirkungen der Flut. Um den betroffenen Gemeinden zu helfen, hat der FC Memmingen eine Reihe von Benefizveranstaltungen organisiert.

Foto (C) Peter Auerbacher/FC Westerheim
(Das Günztalstadion war komplett mehrere Meter hoch geflutet. Von den Toren war nichts mehr zu sehen. Im Hintergrund die Tribüne und das Sportheim, das bis zum 1. Stock unter Wasser stand.)

Am 3. Juli um 18 Uhr wird der FC Memmingen mit seiner Bayernliga-Mannschaft zu einem Benefizspiel gegen den TSV Babenhausen antreten. Der Erlös aus diesem Spiel ist für den Wiederaufbau des Kindergartens Sternschnuppe bestimmt, der durch die Fluten völlig zerstört wurde. Die Initiative für das Spiel ging von Gerhard Staiger aus, einem ehemaligen Spieler des FCM, der persönlich von der Notwendigkeit dieses Engagements überzeugt ist.

Markus Kramer, Schatzmeister des FC Memmingen und selbst Wahl-Westerheimer, der glücklicherweise nicht direkt vom Hochwasser betroffen war, hat ebenfalls Unterstützung angeboten. Er schlug dem FC Westerheim ein Benefizspiel in der kommenden Saison vor, um finanzielle Unterstützung für den schwer getroffenen Verein zu mobilisieren. Die Zerstörung des Sportgeländes in Westerheim hat das Ausmaß der Schäden verdeutlicht, denen viele Sportvereine in der Region gegenüberstehen.

Die Veranstaltungen des FC Memmingen werden als wichtige Solidaritätsbekundungen innerhalb der Gemeinde angesehen. Obwohl die finanziellen Mittel durch solche Spiele begrenzt sind, hoffen die Organisatoren, dass sie einen positiven Beitrag zur Wiederaufbauarbeit und Unterstützung der betroffenen Gemeinschaften leisten können.

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%