AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Aktuelles

Hochwasser: Bodenseepegel so hoch wie vor 25 Jahren

today11. Juni 2024 98

Hintergrund
share close
AD

Symbolbild, Pixabay

Der Bodenseepegel ist wieder auf einem Höchststand. Mit einer Pegelsteigerung von bis zu 5 Metern und weiteren vermuteten Regenfällen bleibt die Lage weiter angespannt. Wert, wie zuletzt beim Pfingsthochwasser 1999 vor 25 Jahren. 

Aufgrund des Starkregens und den zahlreichen Überschwemmungen die letzten Wochen im Allgäu, läuft nun auch der Bodensee über. Mit mobilen Dämmen, Sandsäcken und Pumpen bereitete sich der Bodenseekreis bereits auf das Hochwasser vor.

Am unterem Teil des Bodensees (Schweizer Seite) hatte es im Ort Berlingen bereits eine Schlammlawine gegeben. Das Wasser in dem Ort steht teilweise schon bis zu den Fenstern, sodass Anwohner ihre Häuser nur über Stege erreichen können.

Zudem sind auf der Schweizer Seite zusätzlich Straßen sowie öffentliche Plätze komplett gesperrt oder nur teilweise benutzbar.

Die Baden Württembergische Seite ist in der Region Konstanz auch betroffen. Hier musste aufgrund des hohen Wasserstands die Schifffahrt eingestellt werden.

Auf Bayrischer Seite (Lindau) ist das Hochwasser vergleichsweise nicht gefährlich. Einzelne Flächen sind überspült. Es sei aber nicht dramatisch, wie die Stadt Lindau auf Anfrage von Radio AllgäuHIT mitteilte.

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%