AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Frau versteckt sich im Supermarkt und wird bei Diebstahl erwischt

today12. Juni 2024

Hintergrund
share close
AD

Eine 52-jährige Frau hat sich am Dienstagabend in einem Mindelheimer Verbrauchermarkt in der Mattsieser Straße versteckt und wurde dabei von der Polizei auf frischer Tat ertappt. Gegen 22:00 Uhr löste der Alarm der Sicherheitszentrale aus und meldete eine Person im Gebäude.

Zu Ladenschlusszeiten befand sich die Frau noch im Verkaufsraum und versteckte sich während der Abschlusskontrolle der Mitarbeiter. Nachdem sie eingeschlossen worden war, versuchte sie offenbar, an Diebesgut zu gelangen. Beim Versuch, die Türen von innen zu öffnen, löste sie den Alarm aus.

Die alarmierte Filialleiterin verständigte sofort die Polizei. Als die Beamten den Markt betraten, trafen sie auf die Frau, die behauptete, versehentlich eingesperrt worden zu sein und die Zeit beim Einkaufen vergessen zu haben. Eine Polizeibeamtin durchsuchte die Frau und fand versteckte Waren im Hosenbund.

Im Verkaufsraum entdeckten die Polizeikräfte zudem aufgerissene Verpackungen, die den Diebstahlsverdacht weiter bestätigten. Die Frau erhielt ein sofortiges Hausverbot und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor den rechtlichen Konsequenzen solcher Taten und weist darauf hin, dass die Sicherheitsmaßnahmen in Supermärkten regelmäßig überwacht und verbessert werden, um solche Vorfälle zu verhindern.

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%