AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Frau bei Unfall in Pfronten schwer verletzt

today30. Mai 2024

Hintergrund
share close
AD

In Pfronten kam es zu einem schweren Unfall, als ein 61-Jähriger am Mittwoch mit seinen Pkw an einer leichten Steigung hielt. Ohne ausreichende Sicherung löste sich das Fahrzeug und rollte rückwärts, während die Beifahrerin aussteigen wollte.

Am vergangenen Mittwochvormittag ereignete sich auf dem König-Ludwig-Weg in Pfronten ein schwerer Unfall. Ein 61-Jähriger hielt mit seinem Pkw an einer leichten Steigung an. Beim Aussteigen sicherte er das Fahrzeug nicht ausreichend durch Handbremse oder Einlegen eines Ganges gegen Wegrollen. Es scheint, dass die Berganfahrhilfe zunächst aktiviert war.

Als der Fahrer bereits einige Meter vom Fahrzeug entfernt war, löste sich diese, und das Fahrzeug rollte rückwärts. In diesem Moment versuchte die Ehefrau des Fahrers, die sich auf dem Beifahrersitz befand, ebenfalls auszusteigen. Dabei wurde sie von der geöffneten Beifahrertür weggeschleudert. Der Pkw kam schließlich einige Meter weiter in einer Baumgruppe zum Stehen. Die 53-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik geflogen werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

AD

Geschrieben von: Stefanie Eller

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%