AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

DEL2-Erfahrung: ECDC Memmingen verpflichtet Verteidiger Patrick Kurz

today30. Mai 2024 1

Hintergrund
share close
AD

Verteidiger mit Erfahrung: Indians verpflichten Patrick Kurz // Foto: Laura Stoll

Der ECDC Memmingen hat sich die Dienste eines DEL2-erfahrenen Verteidigers gesichert. Der gebürtige Augsburger Patrick Kurz kommt mit mehr als 400 Zweitliga-Spielen in die Maustadt. Im letzten Jahr lief er für den Memminger Achtelfinal-Gegner aus Halle auf.

Verteidiger mit Erfahrung: Indians verpflichten Patrick Kurz // Foto: Laura Stoll

Von Halle an den Hühnerberg: Die Indians haben einen weiteren Verteidiger verpflichtet. Dieser lief noch im März in der Memminger Eissporthalle auf, damals allerdings als Gegner in den Playoffs. Im Achtelfinale behielten die Indians die Oberhand, sodass die neue Saison für Patrick Kurz dort beginnt, wo die letzte endete.

Ausgebildet im Nachwuchs seiner Heimatstadt Augsburg ging es für den heute 28-Jährigen bereits 2013 erstmals für ein Seniorenteam aufs Eis. Nach einigen Einsätzen in der DEL2 konnte er ein Jahr später auch sein DEL-Debüt feiern, insgesamt zwei Jahre gehörte der dem Kader der Panther an. Anschließend ging es für den Verteidiger zu den Heilbronner Falken, bei denen er dann richtig Fuß fassen konnte. Nach drei Jahren folgte der Wechsel nach Freiburg, ehe er ebenfalls drei Spielzeiten später zu den Bayreuth Tigers weiterzog. In dieser Zeit lief Patrick Kurz insgesamt 408-mal in der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf (103 Punkte). Vor der letzten Saison folgte dann der Wechsel in die Oberliga, zu den, wie immer, ambitionierten Saale Bulls aus Halle. Dort gelangen dem 1,85m großen Linksschützen 12 Scorerpunkte in 36 Partien. Das insgesamt recht turbulente Jahr des Mitteldeutschen Eishockeyclubs fand, nach einem fünften Platz in der Hauptrunde, dann im Achtelfinale sein Ende.

Nun kehrt Patrick Kurz, wie es bei fast allen seinen vorherigen Stationen der Fall war, wieder in den Süden zurück. Bei den Indians soll der Abwehr-Akteur die Defensive stabilisieren und seine höherklassige Erfahrung an die jungen Spieler weitergeben.

Sven Müller: „Patrick wird bei uns eine wichtige Rolle in der Defensive einnehmen. Er ist im besten Eishockeyalter und hat dabei bereits viel Erfahrung gesammelt, sodass er in unserem Team Führungsaufgaben übernehmen soll.

 

AD

Geschrieben von: Thomas Häuslinger

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%