AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Schlägerei unter Betrunkenen in Lindauer Gaststätte

today6. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Am Sonntag, 5. September, wurde der Polizeiinspektion Lindau am frühen Abend, gegen 19.00 Uhr, eine Körperverletzung in einem Vergnügungscafe in der Bregenzer Straße mitgeteilt. Der Mitteilung zufolge sollen drei Personen auf einen anderen eingeschlagen haben. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich die Lage beruhigt.

Drei Personen im Alter von 40, 47 und 54 Jahren, waren offenbar in einen lautstarken Streit geraten und verhielten sich untereinander aggressiv. Die drei hatten in der Gaststätte zuvor erheblich Alkohol konsumiert. Die Beamten trennten die Streithähne zunächst voneinander. Der Grund des Streites ließ sich vor Ort nicht klären.

Die drei Personen wiesen alle Verletzungen in Form von Prellungen, geplatzten Lippen und Hautabschürfungen auf. Alle drei Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Lindau zur ambulanten Versorgung gebracht. Einer der Verletzten meinte, er sei von vier Personen geschlagen worden. Ein Zeuge vor Ort meinte, dass zwei der Verletzten zuvor die Kundschaft im Lokal bedroht hatten. Was für Drohungen geäußert wurden, ist derzeit noch nicht klar. Ob eine vierte Person an der Auseinandersetzung beteiligt war und sich eventuell vor Eintreffen der Polizei entfernt hatte, konnte auch nicht geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Telefon 08382/9100, zu melden.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%