AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Lindau: Autofahrer übersieht Kind beim ausparken

today24. Oktober 2021

Hintergrund
share close
AD

Am Samstag, 23.10.2021, gg. 14.10 Uhr, kam es in der Kemptener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleinkind.

Ein 29jähriger Lindauer befuhr mit seinem Pkw die untere Einfahrt eines Parkplatzes zu einem Supermarkt. Auf dem Parkplatz fuhr er direkt nach links. Zu diesem Zeitpunkt laufen zwei erwachsene Personen und ein eineinhalbjähriges Kind, die in der Schweiz leben, zu ihrem geparkten Pkw. Das Kind lief hinterher. Plötzlich drehte das Kind um und lief auf die Durchfahrstraße des Parkplatzes. Einer der beiden erwachsenen Personen versuchte noch, das Kind aufzuhalten. Es kam jedoch bereits zum Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Pkw des Lindauers. Das Kind erlitt dabei einen offenen Bruch des rechten Unterschenkels sowie eine aufgeplatzte Lippe. Das Kind wurde zur Versorgung der Verletzungen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Friedrichshafen verbracht. Am Pkw des Lindauers war kein Schaden ersichtlich. Der Verkehrsunfall wird der Staatsanwaltschaft Kempten zur Prüfung vorgelegt, ob dem Lindauer ein strafrechtliches Fehlverhalten vorgeworfen werden kann. (PI Lindau)

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%