AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

Alexander Dosch wechselt von Ravensburg zu den Lindau Islanders

today25. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Die EV Lindau Islanders können einen weiteren Neuzugang präsentieren. Alexander Dosch wechselt vom DEL2-Vizemeister Ravensburg Towerstars an den bayerischen Bodensee. In Lindau ist der 21 Jahre alte Stürmer kein Unbekannter, denn in der Saison 2020/2021 war er bereits als Förderlizenzspieler schon fünfmal für die Lindauer auf dem Eis.

„Ich denke es spricht für uns, dass ein junger talentierter Spieler wie Alexander aus der DEL2 zu uns kommt, um einen neuen Anlauf zu nehmen“, kommentierte der Sportliche Leiter Milo Markovic die Neuverpflichtung. „Lindau ist für Alex eine Möglichkeit, als junger Spieler noch mehr Eiszeiten zu bekommen, aber auch um mehr Verantwortung zu übernehmen, um sich weiterzuentwickeln.“

Alexander Dosch ist in Regensburg geboren und erlernte beim Oberligakonkurrenten der Islanders, den Eisbären Regensburg, das Eishockey spielen. Über alle Jugendmannschaften der Donaustädter

Diente er sich hoch bis in den Oberligakader der Regensburger, wo er in der Saison 2018/2019, als gerade einmal 17-Jähriger, auch schon Oberligaluft bei den Eisbären sammeln durfte. In der Saison 2019/2020 war er ausschließlich in der U20-DNL-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg eingesetzt, ehe er nach Ravensburg wechselte und im Rahmen dieses Wechsels auch als Förderlizenz-Spieler in Lindau schon zeigen konnte, was er kann. In der nun abgelaufenen Spielzeit war Dosch dauerhaft im Kader der Towerstars eingesetzt. In Lindau möchte er mit seiner Erfahrung aus mehr als 90 DEL2-Spielen trotz seines noch jungen Alters vorangehen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%