AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der A96 bei Türkheim

today30. Mai 2024 2

Hintergrund
share close
AD

Symbolbild, Pixabay

Auf der A96 Richtung München kam es am Mittwochabend zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 27-Jähriger musste aufgrund von Stauungen abrupt bremsen, was zur Kollision führte.

Am Mittwochabend, dem 29.05.2024, ereignete sich auf der A96 in Richtung München bei Türkheim ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer befand sich auf dem linken Fahrstreifen und musste aufgrund von Stauungen bis zum Stillstand abbremsen. Eine 25-jährige Renault-Fahrerin hinter ihm kam ebenfalls zum Stehen. Ein hinter ihr fahrender 27-jähriger BMW-Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und prallte in das Heck des Renault. Die Wucht des Aufpralls schob den Renault gegen den vor ihr stehenden Audi.

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Sowohl der BMW als auch der Renault wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Freiwillige Feuerwehr Türkheim kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

AD

Geschrieben von: Stefanie Eller

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%