AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Wie geht es im Oktober mit den Impfzentren weiter?

today15. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Die aktualisierte Impfstrategie Bayern beinhaltet die weitere Fokussierung der Impfungen über die niedergelassenen Ärzte. Dies hat zur Folge, dass die Impfzentren weniger Kapazitäten vorhalten müssen und auch aus Kosteneffizienzgründen teilweise zurückgebaut und in einen „Standby-Modus“ gesetzt werden.

Sämtliche Impfzentren in der Region werden ihre Kapazitäten zurückfahren und die Öffnungszeiten ab Oktober verringern. Das Impfzentrum in Lindenberg wird geschlossen, da nach Vorgabe der Staatsregierung pro Landkreis nur noch ein Impfzentrum weiter bestehen soll. Für alle Impfzentren gilt weiterhin, dass die impfwilligen Bürger ohne Voranmeldung und Termin zu den Öffnungszeiten ins Zentrum kommen können.

  • Das Impfzentrum Oberallgäu in Sonthofen wird die Öffnungszeiten verringern, aktuell sind die genauen Öffnungszeiten allerdings noch nicht bekannt. Gleiches gilt für das Impfzentrum Ostallgäu in Marktoberdorf und das Impfzentrum Memmingen.
  • Das Impfzentrum Kempten wird ab Oktober dienstags bis samstags von 14 bis 20 Uhr geöffnet sein. Der Impfpoint in der Bahnhofstraße bleibt vorläufig bestehen
  • Das Impfzentrum Kaufbeuren soll künftig an drei Werktagen geöffnet sein, die Uhrzeiten stehen noch nicht fest. Ein mobiles Team soll zudem an vier Tagen in der Woche impfen.
  • Das Impfzentrum Unterallgäu in Bad Wörishofen wird ab 1. Oktober montags, mittwochs und freitags zwischen 16 und 20 Uhr Impfungen anbieten. Die Kindersprechstunde am Mittwoch wird beibehalten.
  • Auch für den Landkreis Lindau gilt: Die genauen Öffnungszeiten des Impfzentrums sind noch nicht bekannt. Zusätzlich werden künftig verstärkt die einzelnen Gemeinden mit den Mobilen Impfteams angefahren.

 

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%