AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

25-Jährige bei Unfall auf Fernpassstraße bei Reutte verletzt

today7. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Gestern gegen 23 Uhr  befuhr ein 31-jähriger Österreicher mit einem LKW-Zug die Fernpassbundesstraße (B 179), als es im Bereich des sogenannten „Katzenberg“ zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden PKW kam.

Laut derzeitigem Erhebungsstand war eine entgegenkommende 25-jährige deutsche PKW-Lenkerin  nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten und prallte in der Folge frontal gegen den LKW. Die Frau wurde dabei im Bereich des Brustkorbes verletzt und in das Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert, wo sie zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der LKW-Lenker blieb eigenen Angaben zufolge unverletzt. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden total beschädigt und mussten von einem Abschleppunternehmen von der Straße entfernt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Reutte mit 13 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen, die Besatzung eines Rettungswagens sowie jeweils eine Polizeistreife der Polizei Reutte und Lermoos.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%