AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Events & Kultur

Theatersommer der Festspiele Wangen vom 26. Juli bis 20. August

today27. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Im zwölften Theatersommer der Festspiele Wangen vom 26. Juli bis 20. August 2023 ist das bestimmende und verbindende Thema die Wahrheit. So zeigt sich im Abendstück von Florian Zeller „Die Wahrheit“, dass objektive Wahrheit und die subjektive Wahrnehmung davon nicht immer eins sein müssen. Um Wahrheit und Aufrichtigkeit geht es auch im Familienstück „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde. Die Festspiele Wangen suchen für diesen Sommer wieder Quartiere auf Zeit für die Schauspieler und das Team hinter der Bühne.

Als "Ein Spiel von Lüge und Wahrheit" könnte man Zellers Stück "Die Wahrheit" bezeichnen. Für seinen verheirateten Protagonisten ist Wahrheit etwas mehr als Zweifelhaftes. Deshalb bevorzugt er die Lüge, denn sie sei eine Tugend, weil sie es erlaubt, das Leiden zu vermeiden, "Wenn die Leute von heute auf morgen aufhören würden, sich zu belügen, gäbe es kein einziges Paar mehr auf Erden. Und in gewisser Hinsicht wäre das das Ende der Zivilisation" ist sein Credo.

Und er hat in der Tat allen Grund, die Wahrheit zu meiden, hat er doch seit sechs Monaten ein Verhältnis mit Alice, der Ehefrau seines besten Freundes Paul. Doch die bekommt zusehends Schuldgefühle, nicht nur ihrem Mann gegenüber, sondern auch gegenüber Michels Ehefrau Laurence. Das ständige Versteckspiel, die immer neuen Lügen belasten ihr Gewissen und sie will endlich reinen Tisch machen. Michel ist damit gar nicht einverstanden: "Du belügst ihn nicht, Alice. Du sagst ihn nur nicht die Wahrheit. Es wäre egoistisch, ihm die Wahrheit zu sagen, nur um dein Gewissen zu erleichtern", argumentiert er.
Hat er sie damit überzeugt? Und wie steht es mit Laurence?

Unvermittelt wird der Lügner von seinen eigenen Lügen eingeholt und schon weiß er nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Er, der bis dahin fest davon überzeugt war, sein verzwicktes Liebesleben im Griff zu haben, wird zum Spielball der anderen und die Wahrheiten, die ihm jetzt um den Kopf fliegen, entziehen dem charmanten betrogenen Betrüger den Boden unter den Füßen.

„Eine hinreißende, höchst raffiniert geschriebene Komödie mit einem geschliffenen, pointierten Dialog. Bewundernswert, wie dramaturgisch durchtrieben Zeller mit immer neuen und  überraschenden Wendungen und Volten die Handlung vorantreibt“, sagte der Künstlerische Leiter Peter Raffalt. Immer wenn man glaubt, die Wahrheit zu wissen, wird sie unvermittelt wieder auf den Kopf gestellt, so dass man bis zum überraschenden Schluss in Atem gehalten wird.

Zum Familienstück, Otfried Preußlers „Der Räuber Hotzenplotz“ muss kaum etwas gesagt werden. Der Kinderbuchklassiker fehlt in kaum einem Kinderzimmer. Die Geschichte beginnt mit dem Diebstahl von Großmutters Kaffeemühle, die ihr der Kasperl und der Seppl geschenkt haben. Beide versuchen die Mühle und den Dieb zu finden und geraten dabei in die Fänge des Zauberers Petrosilius Zwackelmann. Auch hier gibt es Verwechslungen und immer wieder neue Wendungen, bis am Ende das Gute, die Wahrheit siegt.

Unterkünfte gesucht

Eine sehr große Herausforderung ist für den Verein, der hinter den Festspielen im Zunftwinkel steht, in diesem Jahr die Quartierssuche für das Team. „Wir sind sehr froh, dass wir eine Reihe von Freunden haben, die schon lange Mitwirkende der Festspiele bei sich aufnehmen. Dennoch müssen wir auch in diesem Jahr wieder an die Theaterfreunde in Wangen appellieren: Bitte überlegen Sie, ob Sie jemandem für die knapp drei Monate ein Zimmer, eine Wohnung oder eine Ferienwohnung vermieten wollen. Die Miete übernimmt der Verein“, sagen die Vorstände Manfred Wolfrum und Christoph Morlok.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Christoph  Morlok, Telefon 0172/7614988 (ch.morlok@festspiele-wangen.de)

Preise
Abendstück
Normalpreis 32 Euro
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 25,00 Euro

Familienstück
Normalpreis: 17,00 Euro
ermäßigt/ Kinder: 7,00 Euro

Ermäßigung erhalten: Schüler bis 18 Jahre, Studenten bis 26 Jahre sowie Schwerbehinderte ab 50 Prozent. Bei den Rollstuhlplätzen hat eine Begleitperson kostenfreien Eintritt.
Es ist nur eine Rabattierung pro Ticket möglich.

Infos

  • Die Abendkasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.
  • Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. 
  • Platzreservierungen über den Saalplan beim Kartenkauf über reservix
  • In der Stadthalle ( Schlechtwetter Spielort ) gilt freie Platzwahl.
  • Bewirtung: Die freundliche Caterer bieten Ihnen eine Stunde vor Vorstellungsbeginn kalte Getränke, Bier, Wein und Häppchen an.
  • Theater mit Handicap: Mit dem Rollstuhl ins Theater?
  • Pro Vorstellung kann der Verein zwei Rollstuhlplätze anbieten. Diese sind ebenerdig und lassen sich problemlos erreichen. Auch die Allwetter-Spielstätte ist ebenerdig
  • gelegen. Rufen Sie einfach im Kartenbüro an, um zu erfahren, ob die Rollstuhl-Plätze für die von Ihnen gewünschte Vorstellung noch verfügbar sind. Für Ihre Karte
  • zahlen Sie als Rollstuhlfahrer den Normalpreis, können aber eine Begleitperson umsonst mitnehmen. Wenn Sie im Besitz eines Schwerbehinderten-Ausweises sind (ab 50 Prozent), erhalten Sie reduzierte Karten.

Programm

Mittwoch 26.07.2023   19:45 Die Wahrheit
Donnerstag 27.07.2023   19:45 Die Wahrheit
Freitag 28.07.2023    19:45 Die Wahrheit
Samstag 29.07.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Sonntag 30.07.2023 11:00 Räuber Hotzenplotz  
Mittwoch 02.08.2023   19:45 Die Wahrheit
Donnerstag 03.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Freitag 04.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz Kulturnacht
Samstag 05.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Sonntag 06.08.2023 11:00 Räuber Hotzenplotz  
Mittwoch 09.08.2023   19:45 Die Wahrheit
Donnerstag 10.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Freitag 11.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Samstag 12.08.2023  15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Sonntag 13.08.2023 11:00 Räuber Hotzenplotz  
Mittwoch 16.08.2023   19:45 Die Wahrheit
Donnerstag 17.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Freitag 18.08.2023 15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Samstag 19.08.2023  15:00 Räuber Hotzenplotz 19:45 Die Wahrheit
Sonntag 20.08.2023 11:00 Räuber Hotzenplotz  
AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%