AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Events & Kultur

Tag der Offenen Tür im Festspielhaus Neuschwanstein

today27. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Das Festspielhaus Neuschwanstein bewegt seit über 20 Jahren die Menschen. Die einzigartige Lage, die Architektur, die Bühnenmaße machen es zu einem Theater der Superlative: Europas größte Musical-Drehbühne mit einem 90.000 Liter Wasserbecken, ein Barockgarten mit 10.000 m2, direkte Sichtverbindung zum Schloss Neuschwanstein.

Mit seinen Eigenproduktionen Ludwig2, Zeppelin, Die Päpstin, Hundertwasser, Die Schöne und das Biest und dem Brandner Kaspar zählt es zu den spannendsten Musicaltheatern im deutschsprachigen Raum. Bereits im Mai wird es wieder eine Premiere geben mit dem neuesten Musical von Ralph Siegel: Ein bisschen Frieden – Summer of Love. 

Ostermontag: Tag der offenen Tür im Festspielhaus Neuschwanstein 

Am Ostermontag. 10. April, öffnet das Haus seine Türen und gewährt ungewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen. Ab 10 Uhr werden alle 30 Minuten Bühnen-Führungen mit spannendem Hintergrundwissen zur Architektur und Technik angeboten. Künstlerinnen und Künstler aus den Musicals Ludwig2, Die Päpstin, Die Schöne und das Biest präsentieren Ausschnitte auf der kleinen Bühne im Foyer. Zu allen Eigenproduktionen werden kleine Themenwelten mit Aktionen für Groß und Klein aufgebaut. Von einer Fotobox und nie gezeigten Erinnerungsstücken, Kronen basteln für angehende Könige und Prinzessinnen und kreatives Malen wie Hundertwasser, ist für jeden Gast etwas geboten.  

20 Freitickets pro Stunde – versteckt im Barockgarten 

Ein Glücksrad, im Barockgarten versteckte Freitickets und Verlosungen versprechen tolle Gewinne. Mitarbeiter des Hauses geben Auskunft und Einblick „behind the scenes“ in eines der größten Musicaltheater Deutschlands. Die Gastronomie verwöhnt mit Spezialitäten und hat im Romantikrestaurant eine kleine Hochzeitsmesse für alle Feierwilligen aufgebaut.  

Auch die Kinder und Jugendlichen der Ludwigs Musical Academy stellen sich am Tag der offenen Tür vor und gewähren Einblick in ihren Unterricht. Und zu guter Letzt heißt es „Bühne frei“ für jeden der sich traut: beim Mitmach-Theater oder Musical-Karaoke im Panormasaal. Um 15:30 Uhr können Interessierte live die aufwendige technische Einrichtung der Bühne für ZEPPELIN – das Musical erleben, mit dessen Aufführung um 17 Uhr der Tag der offenen Tür endet. 

Alle Informationen unter www.das-festspielhaus.de 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%