AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Allgäuer Familie von Obdachlosigkeit bedroht: Wer kann helfen?

today24. Mai 2023

Hintergrund
share close
AD

Im September 2022 verlor die sechsköpfige Allgäuer Familie Gross/Lorenz durch einen Großbrand ihr Zuhause in Marktoberdorf/Sulzschneid. Bislang konnte die Familie für einen befristeten Zeitraum in Altdorf untergebracht werden, nun droht ihr die Obdachlosigkeit. 

 

Familie Groß aus Biessenhofen sucht dringend ein neues Zuhause im Bereich Biessenhofen – Marktoberdorf. Im September 2022 hatte sie ihr Zuhause durch einen Großbrand verloren. Die Familie konnte übergangsweise in Altdorf unterkommen. Ende Mai muss sie diese Unterkunft jedoch verlassen. 

Nun sucht die Familie dringend nach einem neuen Zuhause. Ihr droht die Obdachlosigkeit beziehungsweise die Unterbringung in einer Notunterkunft der Gemeinde. In ihr altes Zuhause können sie nicht mehr zurück.  

Seit dem Brand konnte Familie Groß vorrübergehend in einem Haus in Altdorf unterkommen. Wie der Familienvater im Gespräch mit AllgäuHIT erzählt, ist er dem Vermieter sehr dankbar dafür. Da dieser das Haus jedoch verkaufen will, muss die Familie nun Ende Mai umziehen. 

Bislang konnte sie noch keine neue Wohnung oder Haus finden. Der Markt gibt es einfach nicht her, sagt Herr Groß. Die Gemeinde Biessenhofen hat der Familie eine kleine Wohnung über dem Bahnhof zur Verfügung gestellt, um sie vor der Obdachlosigkeit zu bewahren. Auch dies ist nur eine Übergangslösung, zum einen ist die Wohnung recht klein, zum anderen ist sie als Flüchtlingsunterkunft gedacht. 

Die sechsköpfige Familie sucht nach einer Wohnung im Bereich Biessenhofen/Marktoberdorf mit 4 Zimmern und mindestens 90 Quadratmetern. Die Kinder gehen hier in die Schule und in den Kindergarten, deshalb die räumliche Begrenzung, sagt Herr Groß. Haustiere sollten erlaubt sein für die beiden Familienkatzen. Zu einem Haus mit Garten oder Terrasse würden sie natürlich auch nicht nein sagen. Und: die Wohnung oder das Haus sollte bezahlbar sein. 

Wer eine Wohnung hat und diese an die Familie vermieten würde, oder einen anderweitigen Tipp für die Familie hat, ruft bitte bei Herrn Gross an, Telefon 01525/4266255. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%