AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Feuer in Sägewerk in Wiggensbach

today17. März 2023

Hintergrund
share close
AD

In der Nacht auf Freitag gegen gegen 23.10 Uhr bemerkte ein vorbeifahrender Pkw-Fahrer eine Rauchsäule auf dem Dach des Holzspäne-Silos eines Sägewerks in Unterkürnach. Er verständigte zunächst den Inhaber der Schreinerei, der in unmittelbare Nähe des Brandortes wohnt und setzte anschließend einen Notruf ab.

Die alarmierten Feuerwehren begannen unverzüglich mit den Löscharbeiten und konnten so ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Das Dach des Silos brannte vollständig ab. Eine angrenzende Halle wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehren aus Wiggensbach, Kürnach, Altusried, Frauenzell, Eschach, Kempten, Sulzberg und Kreuzthal waren mit ca. 100 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes und ein Notarzt im Einsatz. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die genaue Brandursache, zu welcher aktuell noch keine Angaben gemacht werden können, ist nun Gegenstand der weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch Beamte der PI Kempten und dem Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) geführt. Die weiteren Ermittlungen werden durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Kempten übernommen. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%