Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Deutsches Skisprung-Mixed-Team holt überraschend WM-Titel
Oberstdorf (dpa) - Das deutsche Skisprung-Mixed-Team hat überraschend Gold bei der Heim-WM in Oberstdorf gewonnen. Das Quartett Katharina Althaus, Markus Eisenbichler, Anna Rupprecht und Karl Geiger landete am Sonntag vor Norwegen und Österreich.
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Memmingen - Memmingen , Lachen
Mittwoch, 20. Januar 2021

Memmingen: Verkehrsunfälle mit alkoholisierten Fahrern

Am Dienstag und Mittwoch, 19.01. und 20.01.2021, nahmen Beamte der PI Memmingen zwei Verkehrsunfälle mit alkoholisierten Fahrern auf. Der erste Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 21:50 Uhr in der Fraunhoferstraße in Memmingen/Amendingen. Dort wurde ein am Straßenrand parkender Sattelzugfahrer durch einen lauten Knall aufgeweckt.

Als er ausstieg, bemerkte er einen Schaden an seinem Sattelzug sowie an einem am Straßenrand befindlichen Zaun. Weiterhin bemerkte er, wie eine männliche Person zu Fuß torkelnd davonlief. Eine Streifenbesatzung traf den Flüchtigen kurze Zeit darauf an und nahm ihn vorläufig fest. Bei der Überprüfung des 58-Jährigen stellte sich heraus, dass er unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Deshalb übersah er mit seinem Lkw den am Straßenrand geparkten anderen Lkw und rammte diesen. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen und die Beamten stellten den Führerschein noch an Ort und Stelle sicher. Weiterhin musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 5.000 Euro beziffert.
Am Mittwoch, 20.01.2021 gegen 03:00 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann die Kreisstraße MN18 von Goßmannshofen Richtung Albishofen. Circa 150 Meter vor der Ortseinfahrt kam er aufgrund vorherrschender Straßenglätte ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw viermal im angrenzenden Feld. Durch den Unfall wurde er leicht verletzt und musste ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von 8.000 Euro. Auch er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.
Den ersten Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort, den Zweiten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.
(PI Memmingen)


Tags:
alkohol fahrt unfall verkehr


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pedro Capó, Alicia Keys & Farruko
Calma (Alicia Remix)
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Klara Hammarström
You Should Know Me Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum