AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

Viele Wettkämpfe für Allgäuer Sportler am Wochenende

today17. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Am Wochenende stehen bei den Allgäuer Sportlern und Vereinen  wieder einige Weltcups und Wettkämpfe an. Ein Weltcup findet sogar im Allgäu statt.

Noch bis Samstag findet das Weltcupfinale im Telemarkin Oberjoch statt. Die weltbesten Telemarker im Allgäu zu Gast und absolvieren am Grenzwieslift die letzten Weltcuprennen der Saison. Telemark ist übrigens eine Abfahrtsskitechnik, bei der lediglich die Spitzen der Skischuhe durch eine Bindung fixiert sind. Nachdem gestern bereits die Classic Rennen stattgefunden haben sind heute die Sprint-Rennen an der Reihe. Morgen ist dann das große Finale und sogar ein Weltrekordversuch ist geplant: Und zwar im Kuhschellenläuten!

Am Wochenende sind außerdem die Langläufer beim Weltcup im schwedischen Falun gefordert. Mit dabei sind Laura Gimmler, Sofie Krehl und Coletta Rydzek vom SC Oberstdorf, sowie Friedrich Moch vom WSV Isny. Heute stehen die Einzelbewerbe auf dem Programm, bevor sich morgen alles um die Sprints dreht. Am Sonntag steht dann die Mixed-Staffel an.

Bei den Skispringern rund um Katharina Althaus, Karl Geiger und Philipp Raimund vom SC Oberstdorf geht es heute bei dem Raw-Air Wettbewerb in Vikersund weiter. Heute steht bei den Männern die Qualifikation für das Skifliegen an, bevor morgen der Wertungsdurchgang stattfindet. Das FIS-Skifliegen der  Frauen ist dann am Sonntag. 

Vor dem Weltcupfinale in Oslo stehen die Biathleten. Aus dem Allgäu vertreten ist Philipp Nawrath vom SK Nesselwang. Für ihn geht es morgen weiter mit der Verfolgung auf 12,5 Kilometer, bevor dann am Sonntag der Massenstart ansteht.

Die Alpinen sind akutell in Andorra. Für Jessica Hilzinger vom SC Oberstdorf steht morgen der Slalom und am Sonntag dann der Riesenslalom auf dem Programm. 

In Kanada geht es am Wochenende bei den Skicrossern weiter. Mit dabei sind auch Johanna Holzmann vom SC Oberstdorf und Tobias Müller vom SC Fischen. Heute stehen für sie die Finals an und morgen geht es dann weiter mit der Quali und den Finals.

Im Eishockey befinden sich die Allgäuer Vereine aktuell in den Playoffs: In der DEL 2 steht heute der ESV Kaufbeuren in der best of seven Serie gegen den EC Bad Nauheim auf dem Eis. Bully zum zweiten Playoff Spiel ist um 19:30 Uhr. In die Playoffs starten heute in der Oberliga der ECDC Memmingen gegen Halle und der EV Füssen gegen Hannover. Beide Spiele starten um 20 Uhr. Gespielt wird in der best-of-five Serie.

Und noch zum Fußball: Morgen spielt in der Bayernliga Süd um 14 Uhr der FC Memmingen gegen den SV Schalding-Heining und der TSV Kottern gegen den Türkspor Augsburg. In der Landesliga Südwest spielt am Sonntag die zweite Mannschaft des FC Memmingen um 13 Uhr gegen die zweite Unterhachinger Mannschaft. Um 15 Uhr steht dann das Spiel des VfB Durach gegen die zweite Mannschaft des FV Illertissen an.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%