Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Petra Morsbach liest aus ihrem großen Roman „Justizpalast“ über Gerechtigkeit und jene, die sie schaffen sollen
(Bildquelle: Stadt Mindelheim)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Montag, 14. Mai 2018

Drittes Allgäuer Literaturfestival - auch in Mindelheim

Im Rahmen des 3. Allgäuer Literaturfestivals tritt am Donnerstag, 17. Mai Petra Morsbach auf. Sie liest aus ihrem großen Roman „Justizpalast“ über Gerechtigkeit und jene, die sie schaffen sollen - realistisch und präzise, lakonisch und opulent, komisch und schonungslos.

Thirza Zorniger stammt aus einer desaströsen Schauspielerehe und will für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Richterin im Münchner Justizpalast, doch auch hier ist die Wirklichkeit anders als die Theorie: Eine hochdifferenzierte Gerechtigkeitsmaschine muss das ganze Spektrum des Lebens verarbeiten, wobei sie sich gelegentlich verschluckt, und auch unter Richtern geht es gelegentlich zu wie in einer chaotischen Familie.

 

"Justizpalast" ist ein Roman über die Sehnsucht nach Gerechtigkeit, über erregte, zynische, unverschämte, verblendete, verrückte, verwirrte und verzweifelte Rechtssuchende sowie überlastete, mehr oder weniger skrupulöse, kauzige, weise, verknöcherte und leidenschaftliche Richter.

»Wer aus diesem Roman herauskommt, der ist nicht nur fortan in lingua iustitiae gestählt, ohne selbst vor Gericht gemusst zu haben, der ist auch klüger.« Frankfurter Allgemeine Zeitung, Andreas Platthaus (29.07.2017)

 

Vom 3. bis 19. Mai findet zum dritten Mal das Allgäuer Literaturfestival statt. Den Besuchern wird ein buntes Programm geboten. Von Alice Schwarzer über Iris Radisch bis Stefanie Sargnagel, von Alex Burkhard über Raoul Schrott bis Konstantin Wecker – und noch viele mehr: Diese Autoren bringen die ganze schriftstellerische Bandbreite der urbanen Literaturzentren ins Allgäu. Was die Buchhandlungen aktuell ihren Kunden empfehlen, kommt in der herrlichen Voralpenlandschaft auf die Bühne. Die Federführung der allgäuweiten Veranstaltung liegt bei der Schwabenakademie Irsee. Zum Auftakt am 3. Mai stellt Alice Schwarzer in Memmingen ihr neues Buch „Meine algerische Familie“ vor.

 

Während des Festivals gibt sich das ganze Allgäu literarisch. Nach zuletzt 18 Mitveranstaltern in der Region laden diesmal 22 Orte ein. Dazu gehören größere Städte sowie viele traditionsreiche Kultur-, Kur- und Ferienorte. Die Besucher erleben nicht nur Literatur, sondern auch bezaubernde, oft wenig bekannte Seiten des Allgäus.

 

Die Lesung im Silvestersaal in Mindelheim beginnt um 20 Uhr. Einlass bei freier Platzwahl ist ab 19.30 Uhr. Karten für 12 Euro (ermäßigt 10 Euro ) sind über den Ticket-Service der Mindelheimer Zeitung (Tel. 08261/991375 und 08247/35035) und über das Kartenbüro Altusried (08373/92200, E-Mail kb@altusried.de) erhältlich.

 

 


Tags:
literaturfestival petramorsbach lesung allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mr. President
Coco Jambo
 
Ava Max
Torn
 
Shaggy
Strength Of A Woman
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum