Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
  • MEISTGEKLICKT BEI RADIO ALLGÄUHIT Glätteunfall mit Milchlaster und 60.000 Euro Schaden
  • MUSIKNEWS Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Gunter Gabriels Boot
1 2
Ein Blick ins Studio
Verkehrsmeldungen im Allgäu
Derzeit keine Verkehrsstörungen
Baustellen im Allgäu
KE
MN34
 
Nach teils klarer und frostiger Nacht wird auch der Mittwoch trocken und freundlich: trotz Hochnebel am Morgen über den Niederungen und hohen Wolken nachmittags aus Südwesten. Mit schwachen Lokalwinden Höchstwerte von 2 bis 6 Grad.
-3°C
5°C
2°C
0°C
 
Ernstfall geprobt: Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn
Köln (dpa) - Bei der bisher größten Anti-Terror-Übung auf einem deutschen Flughafen haben Polizisten in der Nacht den Ernstfall geprobt. Am Airport Köln/Bonn wurde ein islamistisch motivierter Terroranschlag simuliert, bei dem schwer bewaffnete Täter mit Sturmgewehren auf Reisende schießen und Sprengsätze zünden. An der Übung beteiligten sich rund 1000 Beamte der Bundespolizei und der Polizei Köln. Das Szenario wurde aus den Erfahrungen der terroristischen Anschläge in Frankreich und Belgien entwickelt und bei der Übung sehr realitätsnah gestaltet.
BILD DES TAGES
 
Radio einschalten