Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Rückholz
Dienstag, 14. Mai 2019

Jagdwilderei im Holzermoos bei Rückholz

Täter schoss das Tier und trennte den Kopf ab

Am frühen Morgen des 13.05.2019 wurde ein junger Rehbock im sog. Holzermoos bei Rückholz von einem unbekannten Täter geschossen. Anschließend trennte der Täter die Vorderläufe samt Kopf fachmännisch ab und ließ den restlichen Kadaver des Tieres zurück.

Die Polizei Füssen hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise (08362/9123-0). 
(PI Füssen)


Tags:
Jagdwilderei Reh Suche Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Oberstaufen: Premiere des Bergsommerfestivals - 22.08 bis 25.08. mit Musik, Film und Kabarett am Imberg
Oberstaufen richtet in diesem Jahr zum ersten Mal sein neues Bergsommerfestival aus. Vom 22. bis 24. August 2019 gibt es auf dem Imberg Konzerte, Kabarett und Kino. ...
Bundespolizei deckt merkwürdige Schleusung auf - Vier unerlaubt einreisende bei Füssen gestoppt
Am späten Montagabend (19. August) hat die Bundespolizei auf der BAB 7 eine merkwürdige Schleusung aufgedeckt. Vier Inder waren mit dem Mietwagen unerlaubt von ...
Grenzpolizei stellt gestohlenes Auto sicher - Manipulationen in Fahrzeugdokumenten festgestellt
Wieder einmal hatten Beamte der Lindauer Grenzpolizei den richtigen Riecher, als sie am Sonntagabend auf der Autobahn kurz vor der Ausreise nach Österreich einen ...
Notstromaggregat in Biessenhofen entwendet - Polizei bittet um Hinweise
Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag ist von einer Baustelle im Lorettoweg an der Ortsverbindungsstraße Altdorf – Weis ein Notstromaggregat Marke ...
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wörishofen - Fußgänger von Auto lebensgefährlich verletzt
Ein 77-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bürgermeister-Stöckle-Straße stadtauswärts und übersah einen Fußgänger, welcher ...
Frank Jost wird neuer Tourismusdirektor in Oberstdorf - Amtsantritt wird am 1. Oktober 2019 sein
Nach intensiver Suche hat der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am 30. Juli 2019 diese Entscheidung getroffen. Zusätzlich leitet der Diplom-Betriebswirt (FH) als ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Derulo
Want To Want Me
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Sia
Chandelier
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum