Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Weihnachtspause
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 29. November 2017

Faires Weihnachten in Sonthofen

Nach dem großen Erfolg der erstmaligen Durchführung letztes Jahr organisiert die Stadt auch dieses Jahr zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Adventszeit in Sonthofen – jedes Wochenende ein Erlebnis“ ein „Faires Weihnachten“ mit dem Ziel, eine Plattform für die Philosophie „Bio-Regional-Fair“ zu bieten. 

Das „Faires Weihnachten“ findet 2017 am Freitag, den 22. Dezember von 12 bis 20 Uhr und am letzten langen Einkaufssamstag von 11 bis 18 Uhr im Weihnachtsdorf auf dem Oberen Markt statt.

Bastler, Handwerker und Anbieter gefragt

Trotz dem Umstand, dass die Veranstaltung sehr nah am „Heiligabend“ liegt, rechnet man im Rathaus mit vielen Besuchern. Vor allem angesprochen werden sollen auch Feriengäste, die Weihnachten im Allgäu verbringen werden. Angeboten werden soll ein netter, heimeliger Adventsmarkt mit Bewirtung durch einheimische Vereine, einem sehr netten Rahmenprogramm und auch Angebote für Kinder. Mit Sicherheit wird auch der eine oder andere Sonthofer nach den letzten Vorbereitungen für das Fest noch einmal die Gelegenheit suchen, mit Bekannten bei einem heißen Glühwein oder Punsch und einer Bratwurst etwas „durchzuschnaufen“ und „herunterzukommen“. 

Aufgrund der Tatsache, dass viele ehrenamtliche Helfer oder private Anbieter während der ganzen Adventszeit mehr oder weniger im Dauereinsatz waren und der Termin für das „Faire Weihnachten“ 2017 und auch 2018 sehr, sehr nah an Heiligabend liegt, war die Nachfrage nach Standplätzen nicht so, wie das von der Stadt erhofft wurde. Auch von der Zielgruppe „Fairtrade-Anbieter“ haben viele aus diversen Gründen keine Bewerbung abgegeben. 

Die Stadt bietet nun Hobbybastlern, Handwerkern, Firmen, Vereinen und karitativen Einrichtungen noch die Möglichkeit an, sich für einen Standplatz zu bewerben. Für eine fast schon symbolische Standgebühr stellt die Stadt Markthütten und Infrastruktur zur Verfügung. Einzige Bedingung: die Angebote sollen die Bereiche „fair gehandelt“, „biologisch“ und „regional hergestellt“ erfüllen. Bewerbungsunterlagen und mehr

Infos gibt es im Rathaus unter Telefonnummer 08321-615 204 oder 615 228. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 8. Dezember. (PM)


Tags:
fairesweihnachten baster handwerker allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign
Work from Home
 
Kygo & Tina Turner
What´s Love Got to Do with It
 
Oasis
Don´t Look Back In Anger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum