Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Deutsche Bahn)
 
Oberallgäu
Mittwoch, 15. Januar 2020

Oberallgäuer Grüne überrascht von Aussagen

Landratskandidat Alfons Hörmann stellte 100-Euro-Ticket in Frage

Die Oberallgäuer Grünen zeigen sich überrascht von der Aussage des CSU-Landratskandidaten Alfons Hörmann, in der er das vom Kreistag beschlossene 100-Euro-Ticket für den ÖPNV im Landkreis in Frage stellt. Hier bestehe wohl erhebliche Uneinigkeit in den Reihen der CSU. "Wir stehen zu den zukunftsweisenden Beschlüssen. Das 100-Euro-Ticket ist ein erster Schritt in Richtung Verkehrswende im Oberallgäu.

Vor allem auch mit Blick auf den Klimawandel", so die Kreissprecherin und Landratskandidatin der Grünen Christina Mader. Die im Kreistag beschlossene Maßnahme sei allerdings nur ein Zwischenschritt zu einem landkreisübergreifenden Verkehrsverbund mit einheitlichen Tarifen und einer engen, einheitlichen Taktung. Die Grünen halten es für "falsch auf Kempten zu warten" sondern setzen auf Druck aus der Bevölkerung, wie es aktuell mit einer Unterschriftensammlung in Kempten für das 100-Euro-Ticket geschieht. Die Aussagen beim Neujahrsempfang seien "ein Affront gegen einen einstimmigen Beschluss des Kreistages und auch gegen den amtierenden Landrat". "Wir als Grüne wollen keine Verzögerung bei der Einführung des Tickets", erklärt die Vorsitzende der Grünen-Kreistagsfraktion Ulrike Hitzler. „Wir werden weiterhin der Taktgeber in Sachen Verkehrswende sein“, so Mader.


Tags:
Landratskandidat Ticket Bahn Stellungnahme



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gespann-Unfall führt zu Vollsperrung bei Buxheim - Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.500€
Am 15.02.2020, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein Gespann (Pkw mit Anhänger und aufgeladenem Wohnmobil-Oldtimer) die A 96 in Fahrtrichtung München. Plötzlich ...
Spritztour zweier Jugendlicher endet in Unfall - Polizei Mindelheim ermittelt gegen beide Täter
Gegen 04.00 Uhr kam es in Mindelheim, im Bereich der Auffahrt auf die Autobahn Richtung München, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fahrzeug die Leitplanke ...
Verkehrsunfall in Kaufbeuren - Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro
Am Freitag, den 14.02.2020, kam es um 19:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Augsburger Straße in Kaufbeuren. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem ...
Antrittsbesuch durch Staatssekretär Holetschek - Bayerischer Staatsekretär zu Besuch im Kaufbeurer Rathaus
Der frisch gebackene Bayerische Staatssekretär für Wohnen, Bau und Verkehr, Klaus Holetschek (MdL) war heute, 14.02.2020 zum Antrittsbesuch im Kaufbeurer ...
Zwei Personen mittelschwer bei Unfall verletzt - Vorfahrt an Halblecher Kreuzung übersehen
Am Donnerstagabend kam es an der Kreuzung der Bundesstraße 17 und der Kreisstraße OAL 1 zu einem schwereren Unfall. Ein 20-jähriger Audifahrer befuhr ...
Erweitertes Busangebot zur Faschingszeit - Kostenlose Pendelbusse zum Sulzberger Faschingsumzug
Das mona Motto: „Ihr feiert, wir fahren.“ Der Höhepunkt der fünften Jahreszeit steht vor der Tür und in vielen Orten im mona Gebiet ist ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
 
Twenty One Pilots
Stressed Out
 
YouNotUs & Kelvin Jones
Seventeen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum