Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
In einem Alex- Zug im Allgäu ist es vor einigen Wochen zu einem Schusswechsel gekommen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 9. Mai 2014

Täter nach Schießerei in Zug bei Kempten vernommen

Gespräch brachte nur wenige neue Erkenntnisse

Fast zwei Monate nach der Schießerei in einem Zug zwischen Kaufbeuren und Kempten ist einer der Täter vernehmungsfähig. Ein erstes Gespräch habe aber nur wenige neue Erkenntnisse gebracht.

In den nächsten Tagen soll bereits das nächste Gespräch gesucht werden - Mit dem Mann, der als einer von zwei mutmaßlichen Tätern den Zwischenfall überlebte. Bisher lag der 44-jährige im Koma. Der 20-jährige Haupttäter war beim Sprung aus dem fahrenden Zug überrollt und tödlich verletzt worden. Bei einer Routinekontrolle der Bundespolizei hatten die beiden Männer mit Schreckschusswaffen das Feuer auf die Beamten eröffnet. Anschließend zog einer der Angreifer die Waffe eines Bundespolizisten und schoss auf den anderen Beamten. Auch ein Beamter des Landeskriminalamtes schaltete sich ein. Darauf sprangen die Männer aus dem fahrenden Zug. Es ist lediglich bekannt, dass der 20-jährige wegen räuberischen Diebstahls per Haftbefehl gesucht war.


Tags:
schiesserei zug vernehmung ermittlungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Elfjährige von Exhibitionisten in Türkheim belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Täter
Am Sonntagabend, 13.10.2019, gegen 17:30 Uhr trat gegenüber einem 11-jährigen Mädchen ein Exhibitionist auf und belästigte sie, indem er vor ihr an ...
Kooperation: bigBOX Allgäu und humedica - Becherpfand wird künftig für Hilfsprojekte gespendet
Die Besucher der bigBOX ALLGÄU können bei Veranstaltungen ihr Becherpfand nun zugunsten der vielfältigen gemeinnützigen Projekte von humedica e.V. ...
Kaufbeuren lebt Demokratie - „Haus der Demokratie“ im Ostallgäu geht zu Ende
Wenn er auf die vergangenen Wochen zurückblickt, kann Kilian Herbschleb von zahlreichen interessanten Diskussionen berichten, die er und seine Kollegen mit ...
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
Maschinenhalle brennt bei Oberreuten komplett nieder - Keine Verletzten aber 300.000 Euro Schaden
Am Sonntagnachmittag brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13:10 Uhr den Brand in dem ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
American Authors feat. Bear Rinehart of NEEDTOBREATHE
Neighborhood
 
Jess Glynne
All I Am
 
Train
50 Ways To Say Goodbye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum