Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Hund (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Kempten
Mittwoch, 27. Dezember 2017

Hund angezündet und geflohen: Polizei sucht Täter

Motiv für die brutale Tat noch unklar.

Noch immer sucht die Polizei in Kempten nach dem Täter, der an Heiligabend einen Hund in Kempten angezündet hat. Ein Passant hatte den Täter noch angesprochen, doch dieser war per Fahrrad geflohen. Dem Hund konnte nicht mehr geholfen werden, er verendete an den Brandverletzungen noch am Tatort.

Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Er war dunkelhäutig, ca. 170 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er trug eine Jeans, weiße Schuhe, eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter und ein schwarzes Stirnband. Zudem hatte er auffällige Rastalocken, welche nach oben gebunden waren. Hinweise an die Polizei in Kempten.

Auch das Motiv des Täters ist derzeit noch völlig unklar.

Polizeibericht vom 1. Weihnachtsfeiertag:
Am Abend des 24.12.2017, gegen 21.00 Uhr, konnte eine bislang noch unbekannte Person in der Duracher Straße in Kempten von einem Passanten dabei beobachtet werden, wie er ein Feuer entzündete. Nachdem der Passant die unbekannte männliche Person ansprach, flüchtete diese auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Hanebergstraße verlor der Passant die flüchtende Person aus den Augen. Bei genauer Betrachtung des Brandortes konnte festgestellt werden, dass ein Hund mit hellem Fell in Brand gesteckt wurde. Aufgrund der Umstände am Brandort wird davon ausgegangen, dass der Hund zum Zeitpunkt der Brandlegung noch lebte und aufgrund des Brandes verstarb. Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Er war dunkelhäutig, ca. 170 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er trug eine Jeans, weiße Schuhe, eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter und ein schwarzes Stirnband. Zudem hatte er auffällige Rastalocken, welche nach oben gebunden waren. Bei dem benutzten Fahrrad handelt es sich um ein dunkles Herrenrad. Durch die Polizei Kempten wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet. Personen, die Hinweise auf den Täter oder den Besitzer des Hundes geben können, melden sich bitte unter der 0831/99092141 bei der Polizei Kempten. (PI Kempten)


Tags:
hund angezündet polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Großangelegte Kontrolle der Grenzpolizei Füssen - Polizei hofft auf mehrere Zugriffe
Die Kontrollstelle wurde über einen Zeitraum von 48 Stunden durchgehend betrieben. Hintergrund der intensiven Kontrollen waren insbesondere die Deliktsfelder der ...
Zwei Geschäftseinbrüche in der Nähe von Türkheim - Beuteschaden liegt bei ca. 2.500 Euro
In der Nacht vom 20. auf 21.11.2019, vermutlich gegen Mitternacht, brachen bislang noch unbekannte Täter zwei Mal in Türkheim ein. Beide geschädigte ...
Mindelheimer Polizisten retten Frau das Leben - Frau konnte im Krankenhaus weiterbehandelt werden
Am Donnerstagmusste die Polizei Mindelheim auf einem anderen Aufgabenfeld als dem normal gewohnten tätig werden. In Mindelheim ist es zu einem medizinischen Notfall ...
Betrunkene randaliert in Memminger Innenstadt - Frau (53) wurde in Gewahrsam genommen
In den Nachtstunden des Donnerstags (21.11.2019) teilte der Inhaber eines Optikergeschäftes in Memmingen mit, dass eine weiblich Person eine Glasflasche gegen die ...
Mehrere angehobene Kanaldeckel in Memmingen - Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen
Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20/21.11.2019) wurden in verschiedenen Straßen im Stadtgebiet Memmingen mehrere Kanaldeckel ausgehoben. ...
Verfolgungsjagd in Pfronten mit über 1 Promille - Mann (40) zeigt mehrfach Widerstand und wird gefesselt
Am Donnerstagabend versuchte sich ein 40-jähriger Ostallgäuer der Anhaltung durch eine Polizeistreife entziehen. Der Mann war den Beamten aufgefallen, als er ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Hey Jessy
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
 
Rea Garvey & Deepend
Let´s Be Lovers Tonight (Deepend Single Mix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum