Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neptunbrunnen in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 3. September 2013

Oberbürgermeister Bosse erfreut

Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren liegt in dieser Statistik nun nicht mehr auf dem letzten Platz, sondern hat die "Rote Laterne" an Augsburg abgegeben. Kaufbeuren liegt hinter Wiesbaden auf Platz 3.

Für Oberbürgermeister Stefan Bosse ist diese Entwicklung sehr erfreulich. Sie nimmt zunächst den erheblichen medialen Druck von der Stadt und ihren Bürgern, schlechteste Autofahrer der Republik zu sein. "Dieser Vorwurf war immer unberechtigt, weil in der Statistik nicht persönliches Fehlverhalten sondern strukturelle Defizite ausschlaggebend sind", so Bosse in einer ersten Reaktion. Die aktuelle Statistik bildet das Schadensgeschehen im 5-Jahres-Zeitraum von 2008 bis 2012 ab. In dieser Zeit konnte beispielsweise die unfallträchtige Bundesstraße 12 durch Ausbaumaßnahmen erheblich entschärft werden.

Um das Schadensgeschehen langfristig positiv zu beeinflussen hat die Stadt Kaufbeuren auch die innerörtlichen Unfallschwerpunkte im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Gesamtverband der Versicherungswirtschaft untersuchen lassen und bereits zahlreiche Empfehlungen des Gutachters umgesetzt. Diese Maßnahmen können sich allerdings auf die aktuelle Statistik noch nicht ausgewirkt haben.

Trotz der Verbesserung in der Statistik will die Stadt ihren Kurs bei der Entschärfung von innerörtlichen Unfallhäufungsstellen fortsetzen. "Wir sind definitiv noch nicht am Ziel, wenn wir bundesweit auf Platz 3 stehen, zumal sich dadurch die Einstufung in der Regionalklasse nicht ändert" zieht OB Bosse ein Zwischenfazit.

Über die bisher ergriffenen innerörtlichen Maßnahmen will der Stadtrat noch in diesem Jahr beraten. Dabei soll dann auch festgelegt werden, ob der in Kaufbeuren Anfang 2013 aufgrund der Gutachterempfehlung gänzlich abgeschaffte "Grüne Pfeil" eventuell in modifizierter Form wieder eingeführt werden könnte.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
unfallstatistik b12 allgäu rote laterne bosse ausbau entschärfung gefahrenstellen verkehr bundesstraße


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Machen wir das Beste draus (homerecordings)
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
David Puentez & Albert Neve
Superstar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum