Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Schüler auf Erkundungstour
(Bildquelle: Landkreis Lindau)
 
Allgäu - Lindau, Kempten
Mittwoch, 18. Mai 2016

Lindauer Schulen zu Besuch beim ZAK in Kempten

Wie funktioniert eine Müllverbrennungsanlage ?

25 Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler aus insgesamt fünf Schulen des Landkreises Lindau haben sich auf den Weg nach Kempten gemacht um die Arbeit des ZAK und die Müllverbrennungsanlage kennen zu lernen. Beteiligt waren das Bodenseegymnasium, das Valentin-Heider-Gymnasium, die Berufsschule, die Realschule Lindenberg und die Antonio-Huber Schule. Die Schüler nehmen allesamt an dem Klimaschutzwettbewerb des Landkreises Lindau teil. Bereits im vergangenen Jahr fand im Zuge des Wettbewerbs eine Exkursion statt. Besichtigt wurden damals die Windkraftanlagen in Wildpoldsried.

Karl-Heinz Lumer, Geschäftsführer der ZAK GmbH, empfing die Delegation und gab einen Einblick in das umfangreiche Tätigkeitsfeld des ZAK - angefangen von der Müll- und Wertstoffsammlung an den Wertstoffhöfen, dem Einsammeln von Problemmüll, über die Müllverbrennung, die Verwertung von Biomüll, Fernwärme und Kompostierung bis hin zum Betrieb von Solarstromanlagen auf stillgelegten Deponien und Blockheizkraftwerken.

Tiefer stiegen die Schülerinnen und Schüler in die Funktionsweise der Müllverbrennungsanlage ein. So ist dort beispielsweise die Rauchgasreinigung so effektiv, dass die gesetzlichen Schadstoffgrenzwerte weit unterschritten werden. In einer Führung erhielten die Gäste einen Einblick in die gesamte Anlage, bestehend aus Kompaktofen, Müllbunker, Rauchgasreinigung, Steuerungszentrale und Energieerzeugung.

 


Tags:
Schule ZAK Lernen Müllverbrennung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schulkind auf Nachhauseweg in Buchloe geschlagen - Täter beide ungefähr 11 Jahre alt
Am Mittwoch ging ein zehn-jähriger Mittelschüler um 13.10 Uhr nach Hause. Nach Angaben des Jungen wären zwischen der Schule und der VFL-Turnhalle ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
Kaufbeuren: Niedrigste Arbeitslosenquote seit 20 Jahren - Nur 3,4 Prozent arbeitslos
Bereits der Prognos Zukunftsatlas führte die niedrige Arbeitslosenquote als Merkmal für die Aufsteigerregion Kaufbeuren an. Detailliert stellen die Zahlen der ...
3. Kinderparlament in Memmingen - Workshop für eine kinderfreundliche Innenstadt
Das Memminger Kinderparlament tagte bereits zum dritten Mal im Rathaus. Diesmal beschäftigten sich die 28 Vertreterinnen und Vertreter der circa 5.500 Schulkinder ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ofenbach
Be Mine
 
The Strumbellas
Salvation
 
DJ Snake feat. Justin Bieber
Let Me Love You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum