Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Noch sind die Rinder auf der Alp
(Bildquelle: Angelika Koch-Schmid / pixelio.de)
 
Allgäu
Montag, 5. September 2016

Auftakt zu den Allgäuer Viehscheiden am kommenden Freitag

Traditionelles Ende des Alpsommers

Bald beginnt im Allgäu die Viehscheid-Zeit. Dabei werden die Jungtiere, die den Sommer in den Allgäuer Alpen verbracht haben ins Tal abgetrieben. Brauchtum und Tradition sind eine beliebte Touristenattraktion und locken zehntausende Menschen zu den einzelnen Veranstaltungen.

Den Auftakt macht kommenden Freitag die Gemeinde Oberstaufen im Oberallgäu. Bereits früh morgens herrscht auf den Alpen hektisches Treiben. Die Tiere werden für den Höhepunkt des Alpsommers herausgeputzt. Ein Kranzrind gibt es allerdings nur, wenn Menschen und Tieren in den vergangenen Monaten im Berg nichts passiert ist. Dieses wird dann mit einem aufwändigen Kopfschmuck ausgerüstet, der meist aus Blumen und Gräsern, die auf den Alpen wachsen, geschmückt ist. Vielerorts wird der Schmuck mit einem Spiegel verschönert – dieser soll zur Abwehr von bösen Geistern dienen. Mit dem Alpabtrieb (Viehscheid) endet das Alpleben und die Tiere werden zum Überwintern in die Ställe im Tal gebracht. Erst im nächsten Frühjahr kommen die Kühe und Rinder dann wieder zum Alpsommer in die Berge.

Schon lange ist der Viehscheid nicht mehr nur eine Tradition, aus reinem Nutzen. Viele Touristen aus ganz Europa reisen extra zu diversen Viehscheiden im Allgäu an, um das bunte Treiben mit Musik, Speisen und Getränken rund um den Alpabtrieb zu bestaunen. Besonders beliebt: Fotos mit einem wunderbar geschmückten Kranzrind.

Jeder der schon einmal, auf einem Viehscheid war, weiß, dass jeder Alpabtrieb etwas ganz besonderes ist. Einmaliges Flair, ausgelassene Feiernde, meist in Tracht. Beim Viehscheid wird bis in die Nacht hinein gefeiert, zu dem nutzen vor allem Touristen gerne die Möglichkeit mal so richtig allgäurisch zu Schlemmen.

Die kommenden Viehscheid-Termine im Allgäu, im Tannheimer Tal und natürlich auch im Kleinwalsertal:

  • Freitag, 9 September in Oberstaufen

  • Samstag, 10 September in Bad Hindelang, Maierhöfen, Pfronten und Seeg

  • Montag, 12. September in Schöllang

  • Dienstag, 13. September in Oberstdorf

  • Donnerstag, 15. September in Kranzegg

  • Freitag, 16. September in Balderschwang, Nesselwang, Thalkirchdorf und Unterjoch

  • Samstag, 17. September in Gunzesried, Immenstadt, Jungholz, Missen, Pfronten, Schwangau, Weitnau/Wengen und Eisenzell

  • Sonntag, 18. September im österr. Nesselwängle

  • Montag, 19. September in Bolsterlang, Buching, Kleinwalsertal und Wertach

  • Dienstag, 20. September in Haldensee

  • Mittwoch, 21. September in Tannheim

  • Samstag, 24. September in Haldenwang, Obermaiselstein und Haslach


Tags:
Viehscheid Alpabtrieb Vieh Rinder Tradition



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klausen in Schwangau ziehen Frau aus Auto - 19-Jährige zeigt Klausengruppe an
Am Abend des 05.12.2019 fand das traditionelle Klausentreiben statt. Gegen 20:00 Uhr hielt eine Gruppe Klausen eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mitten auf der ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
CSU-Immenstadt stellt Mannschaft vor - Nach Bürgermeisterkandidat steht nun die Stadtratliste
Die CSU in Immenstadt hat sich neu aufgestellt. Nachdem bereits Mitte des Jahres Nico Sentner als Bürgermeisterkandidat nominiert wurde, stand nun die Liste der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Good Life
 
The Chainsmokers
Side Effects
 
Vize feat. Laniia
Stars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum