Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
 
SUCHERGEBNISSE ZU: RINDER
Drogen bei Kontrolle in Lindau festgestellt -
Bei der Kontrolle eines Pkw aus dem Landkreis Ravensburg, besetzt mit 5 Insassen im Alter zwischen 20 und 23 Jahren, durch Beamte der Grenzpolizeiinspektion Lindau, ...
Strafanzeige gegen Dietmannsrieder Landwirt -
ANIMALS UNITED e.V. stellt Strafanzeige nebst Strafantrag gegen Landwirt in Dietmannsried. Nachdem die katastrophalen Zustände auf dem Hof bekannt wurden, hat sich ...
Dietmannsried: Erneuter Tierschutzskandal aufgedeckt -
Die Organisation "Metzger gegen Tiermord" will einen weiteren Tierskandal bei Dietmannsried aufgedeckt haben. Laut einer aktuellen Pressemitteilung der ...
Innovative Ideen zum Allgäuer Tierwohl gesucht -
Um die Haltungsbedingungen für Nutztiere in Bayerns Ställen weiter zu verbessern, hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auch in diesem Jahr wieder den ...
Memmingen: Internationaler Meisterkus für Klavier - Talentierter Nachwuchs zu Gast mit Abschlusskonzert
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Pianistin Julia Rinderle mit ihrem Verein „Klangperspektiven Allgäu“ zusammen mit der Memminger Sing- und ...
Verwaltungsgericht Augsburg verhandelt am 31. März - Oberallgäuer Landwirte klagen gegen Haltungs- und Betreuungsverbot
Das Verwaltungsgericht Augsburg verhandelt am 31. März 2020 um 12:00 Uhr die Klagen von Oberallgäuer Landwirten, mit denen sie sich u.a. gegen ein Haltungs- ...
Leichter Rückgang beim Rinderbestand - Ostallgäu als Spitzenreiter bei den Rinderbeständen
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, wurden zum Stichtag 3. November 2019 insgesamt 42 970 Rinderhaltungen mit einem Rinderbestand von rund 3,0 ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
CSU-Immenstadt stellt Mannschaft vor - Nach Bürgermeisterkandidat steht nun die Stadtratliste
Die CSU in Immenstadt hat sich neu aufgestellt. Nachdem bereits Mitte des Jahres Nico Sentner als Bürgermeisterkandidat nominiert wurde, stand nun die Liste der ...
Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Ellhofen - Über 170 Rettungskräfte im Einsatz - niemand verletzt
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Dachstuhl eines kombinierten Wohn-/landwirtschaftlichem Anwesens zu einem Brand. Der Brand griff sehr schnell auf das ...
Landrat Weirather nimmt Staatsregierung in die Pflicht - 60-Jähriger wendet sich erneut an Thorsten Glauber
„Die Unterstützung, die wir erfahren, ist nicht nur völlig unzureichend, sie ist eine Farce.“ Mit diesen Worten bringt Landrat Hans-Joachim ...
BDM sucht das Gespräch mit Landrat Weirather - Tierschutz, die Blauzungenkrankheit und sauberes Trinkwasser waren ein Thema
Tierschutz, die Blauzungenkrankheit und die Nitratbelastung im Wasser - diese drei Themen brennen den Unterallgäuer Landwirten derzeit unter den Nägeln. ...
Beginn der Pfrontener Viehscheid-Däg - Erstmals mit einem "Schwend-Tag"
Die Viehscheid-Däg zeigen vom 07. bis zum 21. September 2019 mit vielen Angeboten die Vielfalt der heimischen Alp-und Berglandwirtschaft. Bereits zum 11ten Mal ...
BDM kritisiert Preisentwicklung in der Landwirtschaft - "Milchviehhalter in der Dauerkrise"
Die Situation, in der sich die Milchviehhalter befinden, kann nach Ansicht des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter BDM e.V. nur als Dauerkrise bezeichnet ...
Allgäuer Landräte mit gemeinsamen Brief - Hauptthema: Personalmangel in Veterinärämter
„Dadurch dass das Umweltministerium seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer ...
Unfall zwischen Auto und LKW auf der B12 bei Wildpoldsried - Tödlicher Verkehrsunfall auf allgäuer Bundesstraße
Ein Auto der Marke Opel fuhr aus Kempten kommend Richtung Marktoberdorf und kam aus bislang ungeklärter Ursache auf den linken und ihm entgegengesetzten ...
Brief an Ministerpräsident Markus Söder - Der bayerische Alpenraum ist kein Lebensraum für den Wolf
Der bayerische Alpenraum ist kein geeigneter Lebensraum für den Wolf. Hinter dieser Aussage stehen die gesamte Land- und Alpwirtschaft, einschließlich der ...
Bayerischer Fußball-Verband hat Landesligen eingeteilt - Mit fünf Landesligen in die Saison 2019/20
Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die fünf Landesligen Nordwest, Nordost, Mitte, Südwest und Südost für die Saison ...
Herrenlose Kuh im Unterallgäu - Tier steht plötzlich auf fremder Weide
Am 13.05.19 meldete sich ein Landwirt aus Tussenhausen, dass sich eine fremde Kuh/Rind bei seinen Tieren auf eine Weide südlich von Tussenhausen befindet. Das ...
Neue Regeln für Handel mit Rindern im Allgäu - Ausbruch der Blauzungenkrankheit die Ursache der Änderung
Für den Handel mit Rindern gelten ab 18. Mai neue Regeln. Wegen der Blauzungenkrankheit dürfen ungeimpfte Tiere künftig grundsätzlich nicht mehr aus ...
Der Wolf ein Thema bei der Umweltministerkonferenz - Vermittlungschance zwischen Weidetierhaltung und Naturschutz
Anlässlich der am Mittwoch beginnenden Umweltministerkonferenz (UMK) in Hamburg, bei der auch der Umgang mit dem Wolf auf der Tagesordnung steht, weist der ...
Vortrag im Haus Oberallgäu: Die Wölfe kommen - Professor Wolfgang Schröder zeigt Auswirkungen auf
Unter dem Titel „Die Wölfe kommen!“ schildert Wolfgang Schröder (78) am heutigen Mittwochabend im Haus Oberallgäu die dynamische Ausbreitung ...
Neues Rinderzuchtprojekt für Fleckvieh in Bayern - Mit genomischen Daten zu gesünderem Fleckvieh
Die Rinderzucht in Bayern macht einen Qualitätssprung. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub hat ein zukunftsweisendes genomisches ...
Neue Wildbiologische Fachkraft im Landratsamt Sonthofen - Agnes Hussek folgt auf Christoph Hieke
Vom Nashorn zum Rothirsch Agnes Hussek ist neue Wildbiologische Fachkraft am Landratsamt Sonthofen  Am 1. Februar 2019 hat die österreichische ...
6. Internationales Käsefestival Oberstdorf - 62. Bergkäseausstich des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu e.V
Alle zwei Jahre findet das Internationale Käsefestival in Oberstdorf unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, ...
Allgemeinverfügung zur Blauzungenkrankheit - Handelsbeschränkungen und weitere Auflagen für Halter von Rindern, Schafen und Ziegen
Die gesamten Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu und Lindau sind ab Samstag, 26. Januar 2019, offiziell Sperrgebiet zum Schutz gegen die ...
Rinderkrankheit: Allgäuer Landkreise betroffen - Restriktionszone wegen Blauzungenkrankheit eingerichtet
Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben Bayern über die Feststellung jeweils eines Falls der Blauzungenkrankheit mit Auswirkungen auf den Freistaat ...
Bauernhof in Oberostendorf in Brand geraten - Sachschaden könnte eine Millionen Euro betragen
Glücklicherweise niemand verletzt wurde bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ostallgäuer Oberostendorf am Dienstagvormittag. Die ...
Stall bei Obergünzburg brennt vollständig nieder - Zwei Leichtverletzte - 31 Rinder gerettet
Am Samstag gegen 18 Uhr gingen mehrere Notrufe über ein brennendes landwirtschaftliches Gebäude am Ortsrand von Obergünzburg ein. Bei Eintreffen der ...
Rinderseuche in Badem-Württemberg ausgebrochen - Aktuell keine Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
Jahrelang blieb Deutschland verschont, jetzt ist die Rinderseuche zurück: In einem Rinderbetrieb in Baden-Württemberg ist die Blauzungenkrankheit festgestellt ...
Saxophonklänge im Spital Immenstadt - Musikschule spielt regelmäßig für die Senioren
Was für ein heimeliger Sonntag: Während draußen trübes Schmuddelwetter herrscht, sitzen die Bewohnerinnen und Bewohner des Spital Immenstadt ...
FC Memmingen - FC Ingolstadt 04 - FC Memmingen holt bei Kartenfestival ein Unentschieden
Den Worten folgten Taten. Trainer Stephan Baierl hatte beim FC Memmingen nach dem „blutleeren Auftritt“ beim Spitzenreiter FC Bayern München II (0:3) ...
225. Alpabtrieb in Bad Hindelang - Mensch und Tier kehren ins Tal zurück
Beim 225. traditionellen Alpabtrieb in Bad Hindelang am Dienstag, 11. September, kehren nun Mensch und Tier zum Ende des Alpsommers zurück ins Tal. Wer möchte, ...
Das Ende des Alpsommers wird in Pfronten gefeiert - Großer Viehscheid und Viehscheid-Däg im Tal der 13 Dörfer
Die Pfrontener Viehscheid, der größte Alpabtrieb im Allgäuer Schlosspark, zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. Vor und nach diesem Wochenende ...
Überraschung: Oberallgäuer Wolf ist kein Alpenwolf - Schafe an Mittagbahn bei Immenstadt gerissen
Überraschendes Ergebis bei den Wolfsuntersuchungen um Zusammenhang mit Rissen von Weidetieren im Landkreis Oberallgäu. Der Wolf stammt nicht etwa aus der ...
Rinder stürzen im Allgäuer Bad Hindelang in den Tod - Wolf verantwortlich? Spuren sollen ausgewertet werden
Tödlicher Unfall in den Allgäuer Alpen bei Bad Hindelang: Mehrere Rinder sind hier am Wochenende in den Tod gestürzt. Über das "Warum" gibt ...
Oberallgäuer Landrat: Wolf-Abschuss ermöglichen - Zäune oder Herdenschutzhunde in den Alpen nicht machbar
Gerissene Kälber verursachen seit einigen Wochen große Unruhe unter Landwirten und Älplern im Oberallgäu. Als Verursacher wird der Wolf vermutet. ...
Jugendlicher von Viehanhänger eingeklemmt - Vom Beifahrersitz des Traktors gefallen
Am Dienstagnachmittag kam ein 21-Jähriger mit seinem Traktor und einem Viehanhänger auf einem nassen und aufgeweichten Waldweg in Ebersbach bei ...
Pianistinnen und Pianisten aus aller Welt in Memmingen - Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt den Meisterkurs für Klavier
„Der Meisterkurs für Klavier unter der Leitung des renommierten Pianisten Professor Roland Krüger mit vielen internationalen Teilnehmerinnen und ...
Memminger Stadtrat verärgert über Planänderung bei Ikea - OB Schilder: Verträge sind rechtskräftig und einzuhalten
„Wir werden unsere Rechte wahren und das deutlich zum Ausdruck bringen“, fasste Oberbürgermeister Manfred Schilder die Position von Stadtverwaltung und ...
Brand einer Wirtschaftlichen Stallung bei Biessenhofen - Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro
Wie bereits berichtet, kam es am Morgen des 23.04.2018 zum Brand einer landwirtschaftlichen Stallung in Biessenhofen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ...
Brand eines Bauernhof-Stalls bei Biessenhofen - Sachschaden beträgt 80.000 Euro
Zum Brand einer landwirtschaftlichen Stallung kam es am Montagmorgen gegen 7 Uhr bei Biessenhofen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits starke ...
Bergkäseausstich im Allgäu - Der Alpwirtschaftliche Verein im Allgäu e.V. hat 45 Käse bewertet
Am 61. Bergkäseausstich des Alpwirtschaftlichen Verein im Allgäu e.V. am 2. Februar 2018 nahmen insgesamt 29 Sennalpen teil. Es handelt sich um anerkannte ...
Zwei der besten Bio-Produkte aus Kempten - Öko-Modellregion räumt Preise auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ab
Gold und Silber: Zwei Gewinner von Bayerns besten Bio-Produkten aus der Öko-Modellregion   „Rindersaftschinken“ vom Biohof Siegel und ...
Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wangen - Sachschaden von rund 250.000 Euro entstanden
Sachschaden von rund 250.000 Euro ist gestern Mittag beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens an der L 325 bei Leupolz entstanden. Das Feuer, das vom ...
31-Jährige kollidiert mit Rind - Wildunfall in Sulzberg
Gestern früh gegen 07:45 Uhr befuhr eine 31-jährige Autofahrerin die Staatsstraße von Bodelsberg in Richtung Durach. Unvermittelt liefen dann zwei junge ...
Schwimmbadsanierungen im Oberallgäu dringend notwendig - „Alle Kinder sollten schwimmen lernen!“
Im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten sind derzeit die Freibäder in Immenstadt und Thalkirchdorf von der Schließung bedroht und zehn von ...
Brand eines landwirtschaftlichen Stadels - Fünf Personen leicht verletzt - 100.000 Euro Sachschaden
Zu einem Brand eines landwirtschaftlich genutzten Stadels kam es heute Morgen, gegen 07:45 Uhr im Ortsteil Rennertshofen. Nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse ...
Zünftiger Ausklang des Alpsommers in Pfronten - Großer Viehscheid und Gautrachtenfest im Tal der 13 Dörfer
Die Pfrontener Viehscheid, der größte Alpabtrieb im Allgäuer Schlosspark zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. Dieses Jahr findet sie in Kombination mit ...
Auftakt zum Viehscheid im Allgäu - 700 Tiere bei Alpabtrieb in Bad Hindelang am Montag
Am Samstag beginnt die fünfte Jahreszeit im Allgäu, der alljährliche Viehscheid. Ab Samstag den 9.September beginnt die alljährliche ...
Viehscheid im Allgäu - Die fünfte Jahreszeit im Bergbauernjahr
Wenn sich der Sommer verabschiedet, herrscht zwei Wochen festive Hochsaison, auch die 5. Jahreszeit im Bergbauernjahr genannt, in den Allgäuer Gemeinden. Rund ...
Kontrollen im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen - Schrecksee wird von Polizei kontrolliert
Das Landratsamt Oberallgäu und die Marktgemeinde Bad Hindelang haben bereits vermehrt darauf hingewiesen, dass zukünftig verstärkt Kontrollen wegen ...
Bio-Erlebnistag am letzten Festwochensonntag - Der Bio-Erlebnistag geht in die zweite Runde
Auch dieses Jahr heißt es am letzten Festwochensonntag, den 20. August 2017, wieder »Bio erleben« im Stadtpark. »Mehr Bio braucht ...
Feneberg-Produkte jetzt im Amazon Prime Now Sortiment - Das Allgäu kommt nach München
Amazons Prime Now Sortiment in München wächst. Jetzt liefert der größte Onlinehändler der Welt auch 4.000 Produkte des Allgäuer ...
Unterallgäu: Spitzenreiter bei den Rinderbestandszahlen - Im Durchschnitt verfügt ein Rinderhalter mit Sitz im Unterallgäu über 85 Rinder
Das Bayerische Landesamt für Statistik hat zum Stichtag 3. Mai 2017 rund 3,1 Millionen Rinder in 46 199 Haltungen ermittelt. Nahezu ein Drittel aller bayerischen ...
Großbrand auf Bauernhof nördlich von Kempten - Mensch und Tier gerettet - 500.000 Euro Schaden
Am Donnerstagabend kam es kurz vor 21.00 Uhr zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nördlich von Kempten. Betroffen war ein Weiler zwischen Lauben und ...
Alpsommer beginnt im Allgäu - Unbeständiges Wetter zum Auftakt für die Alpwirtschaft
Heute beginnt auf vielen Alphütten im Allgäu die Sommersaison. Zum Start in den Alpsommer gibt es allerdings unbeständiges Wetter. Neben Regenschauern, ...
Erleichterungen beim Alpwegebau im Allgäu möglich - Kamingespräch mit Umweltministerin Scharf in Oberjoch
Der Alpwegebau im Allgäu könnte künftig leichter vonstatten gehen. Das ist unter anderem das Ergebnis eines Kamingesprächs auf Einladung des ...
Internationales Käsefestival in Oberstdorf eröffnet - Bergkäsprämierung und Käsespezialitäten im Mittelpunkt
In Oberstdorf ist am Nachmittag das fünfte "Internationale Käsefestival" eröffnet worden. Im Oberstdorf Haus hatten sich dazu Ehrengäste, ...
Bund Naturschutz zur steigenden Wolfspopulation - Allgäuer Weidetiere passen selten ins Beuteschema des Wolfs
Nach dem Dringlichkeitsantrag der Freien Wähler zum Schutz vor den Wölfen, brachen vor allem in den sozialen Medien viele Diskussionen aus. Einerseits ...
Sollen Wölfe im Allgäu künftig abgeschossen werden? - Freie Wähler stellen Dringlichkeitsantrag zum Schutz vor den Wölfen
Die Anzahl der Wölfe wächst stark in Europa, aber auch in Deutschland. Selbst in unserer Region wurden Wölfe gesichtet, so wie vor kurzem im ...
Steigende Wolfspopulation im Allgäu und in ganz Bayern - Freie Wähler fordern Maßnahmen zum Schutz vor den Wölfen
In ganz Europa wachsen die Wolfspopulationen – mit Auswirkungen bis nach Bayern, wie die Beobachtung eines Wolfs vergangene Woche im Landkreis Bad ...
Tierquälerei in Kressbronn - Tierquäler verletzt Ponystute - PETA setzt Belohnung aus
Suche nach Tierquäler: Ein unbekannter Täter fügte einer Ponystute, die mit weiteren Pferden auf einer Koppel in Kressbronn-Betznau stand, in der Nacht ...
Regionalliga: FC Memmingen - FC Ingolstadt 04 II 3:0 - Memminger trotz schlechten Platzverhältnissen stark
Fußball ist nicht als Schönwettersport erfunden worden. Deshalb war Gottfried Kräften aus der Spielbetriebsorganisation des FC Memmingen etwas genervt, ...
Pfronten: Arbeitsunfall in einer Metzgerei - 32-Jähriger schneidet sich in den Oberbauch
Am Dienstagvormittag hat sich ein 32-jähriger Metzger beim Zerlegen einer Rinderhälfte mit dem Messer in den Oberbauch geschnitten. Der Metzger erlitt ...
Rinderhaltung in Halblech abschließend aufgelöst - Verbliebene Zebu-Rinder vor dem Tod gerettet
Die noch bei einem Tierhalter in Halblech verbliebenen Zebu-Rinder sind am Dienstag verladen und an einen neuen Besitzer übergeben worden. So wurden vom Landratsamt ...
Veterinäramt lässt 19 Zebu-Rinder erschießen - Tiere eines Ostallgäuer Landwirts mussten nun sterben
Das Veterinäramt hat nun zehn Jahre lang die Tierhaltung eines Landwirts bemängelt. Die Schafe und Rinder des Bauern mussten nun sterben, weil er die Tiere ...
Scheune nahe Krugzell brennt komplett nieder - Drei Leichtverletzte bei Vollbrand in Burg
Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im oberallgäuer Burg, nahe Altusried-Krugzell. Eine Scheune steht in Vollbrand. Sämtliche Feuerwehren ...
IKEA in Memmingen: Rund 2,5 Millionen Kunden und Top-Erreichbarkeit - Eröffnung für den Sommer 2019 in Planung
Schon lange ist er im Gespräch: Der Ikea in Memmingen. Viele Allgäuer freuen sich auf die geplante Filiale des Kult-Möbelhauses. Denn nicht nur die ...
Auftakt zu den Allgäuer Viehscheiden am kommenden Freitag - Traditionelles Ende des Alpsommers
Bald beginnt im Allgäu die Viehscheid-Zeit. Dabei werden die Jungtiere, die den Sommer in den Allgäuer Alpen verbracht haben ins Tal abgetrieben. Brauchtum und ...
Rückkehreruntersuchungen bei geälpten Rindern in Lindau - Der Landkreis ist weiterhin frei von Rindertuberkulose
Der Alpsommer neigt sich dem Ende zu. Bereits in der nächsten Woche kehren die ersten Hirten mit den Rindern von den Alpen zurück. Auch heuer wird das ...
Neue Pächter am Altstädter Hof bei Sonthofen - Allgäuer Ausflugziel erstrahlt in neuem Glanz
Der "Altstädter Hof" bei Sonthofen im Oberallgäu ist unter neuer Führung. Unter Jana Bero und Matthias Völkl erstrahlt das beliebte ...
Verstärkte Kontrollen im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen - Zelten im Naturschutzgebiet verboten
Kann man in diesem verregneten Sommer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen zelten? Auf jeden Fall ist es nach der Naturschutzgebietsverordnung verboten. Darauf ...
"Das perfekte Dinner" im Allgäu - Fünf Allgäuer(-innen) kochen um 3.000 Euro Siegerprämie
In der Woche vom 15. bis 19. August treten bei VOX täglich um 19 Uhr fünf Hobbyköche aus dem Allgäu bei „Das perfekte Dinner“ in den ...
Das Unterallgäu bleibt rinderreichster Landkreis in Bayern - Neue Daten des Landesamts für Statistik
Das Unterallgäu ist nach wie vor der Landkreis mit den meisten Rindern in Bayern. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit Verweis auf neue Daten des ...
Regionalliga: FC Ingolstadt 04 II" - FC Memmingen 1:5 (0:2) - "Volldampf Voraus" beim FC Memmingen
„Volldampf voraus“ ist weiterhin die Taktik des FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga Bayern. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison 2016/2017 ...
Interessanter Vortrag mit Probeessen in Memmingen - Gesunde Ernährung im Alter
Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Das wussten schon unsere Großeltern. Aber was genau ist eigentlich „gutes Essen“? Welche Bestandteile ...
Kalb stirbt bei Bauernhofbrand in Ottobeuren - Polizei geht von Millionenschaden durch Feuer aus
Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus dem 15. Jahrhundert am Dienstagabend in Ottobeuren-Bühl. Dabei ist nach AllgäuHIT-Informationen ...
Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz in Nesselwang - Vier entlaufene Jungrinder mussten eingefangen werden
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden der Polizei zunächst vier entlaufen Schumpen im Bereich des ABC Bades mitgeteilt. Die Schumpen ließen sich nicht ...
Allgäuer Fleischproduktion stark rückläufig - 150.000 Rinder- und Schweineschlachtungen weniger
Die Fleischproduktion im Allgäu geht zurück. Während in ganz Bayern die Produktion nur leicht zurückgeht. Ist das im Allgäu wesentlich ...
AbL im Allgäu sieht sich in Greenpeace-Veröffentlichung bestätigt - Dokumente geben neuen Stoff gegen TTIP
Die Regionalgruppe Allgäu  der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) bewertet die von Greenpeace veröffentlichten Dokumente als ...
Rinder-Tuberkulose im Oberallgäu rückläufig - Landrat Klotz will Tbc-Kontrolle alle drei Jahre
In wenigen Wochen beginnen die Vorbereitungen auf den Alpsommer im Allgäu. Dabei kommt auch das Thema Rinder-Tuberkulose (Tbc) wieder auf den Tisch. Vor zwei Jahren ...
Landratsamt Unterallgäu veröffentlicht Jahresstatistik - Chronik auf über 200 Seiten vorgestellt
Der Landkreis Unterallgäu hat seine Jahresstatistik zu 2015 veröffentlicht. Im Unterallgäu gibt es mehr Autos als Einwohner. Auf über ...
Warnung vor freilaufendem Stier im Allgäu - Tier nach Bauernhofbrand wohl geflüchtet
Am vergangenen Samstagabend kam es zum Brand eines Stalles im Mindelheimer Ortsteil Gernstall, in dem etwa 70 Rinder untergebracht waren, von denen drei durch das Feuer ...
Großbrand auf Bauernhof im Unterallgäu - Vier tote Rinder und 500.000 Euro Schaden
Großbrand auf einem Bauernhof im unterallgäuer Mindelheim-Gernstall am Samstagabend. Dabei sind vier Tiere ums Leben gekommen, Menschen kamen nicht zu ...
Möbelgigant Ikea plant Filiale in Memmingen - Zustimmung der Stadt noch erforderlich
Der Möbelgigant Ikea plant eine neue Filiale in Memmingen zu eröffnen. Der Bauort soll das Gelände einer Rindergenossenschaft sein. Die Zustimmung des ...
Amt für Ernährung in Kaufbeuren bietet speziellen Service für Bauern - Stallbau-Arbeitskreis soll bauwillige Landwirte unterstützen
Das Fachzentrum für Rinderhaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren bietet für bauwillige Landwirte während des ...
Viehanhänger stürzt bei Geisenried auf die Fahrbahn - Windböhe sorgt für Unfall auf der B12
Gestern Nachmittag fuhr ein Pkw-Fahrer an der Auffahrt Geisenried in Richtung Kaufbeuren auf die B 12 auf. Sein mitgeführter Viehanhänger wurde von einer ...
Rinderkopf liegt in Immenstädter Biomülltonne - Sohn entsorgt Fleischreste im Biomüll
Eine 39-jährige Dame aus Immenstadt staunte nicht schlecht, als sie die Gemeinschaftsbiotonne vor ihrem Mehrfamilienhaus öffnete. In der Biotonne lag ein ...
Landwirtschaftsminister Brunner bei Viehscheid in Bad Hindelang - Allgäu und Oberbayern ziehen positive Bergsommer-Bilanz
Mit den Viehscheiden im Allgäu und den Almabtrieben in Oberbayern geht in den nächsten Wochen für rund 50 000 Rinder der bayerische Bergsommer zu ...
Auftakt zu den Viehscheiden im Allgäu - Alpsommer zu Ende: Jungvieh kommt ins Tal
Heute beginnt im Allgäu die Viehscheid-Zeit. Dabei werden die Jungtiere, die den Sommer in den Allgäuer Alpen verbracht haben ins Tal abgetrieben. Brauchtum ...
Nach dem Alpsommer: TBC-Kontrollen im Oberallgäu - Alptiere werden auf Rindertuberkulose untersucht
Zum Ende der Alpsaison 2015 wird das Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen eine abschließende Alptieruntersuchung anordnen. Ein letztes Mal ...
Die Pfrontar Viehscheid-Däg 2015 beginnen - Längster Viehscheid im Allgäu startet mit Ausstellung
Die Gemeinde Pfronten im Ostallgäu startet auch in diesem Jahr als erste im Allgäu in die alljährliche Viehscheid. Während nahezu alle anderen Orte ...
Regionalbahn erfasst zwei Rinder bei Wildpoldsried - Bundespolizei ermittelt nach Zugunfall gegen Landwirt
Eine Regionalbahn hat heute Morgen auf der Strecke Buchloe-Kempten zwei Jungrinder erfasst und tödlich verletzt. Ersten Erkenntnissen der Bundespolizei zur Folge ...
Flächenbrand nahe der Alpe Lochbach bei Oberstdorf - Polizeihubschrauber fliegt Löschwasser ins Lochbachtal
Ein Flächenbrand nahe der Alpe Lochbach in der Nähe von Obermaiselstein und Tiefenbach bei Oberstdorf beschäftigt zur Stunde die Feuerwehren. Wie die ...
Unvernünftiger Wanderer stürzt in Seealpsee bei Oberstdorf - Rettungshubschrauber fliegt verletzten 44-jährigen in Klinik
Am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr wurde ein 44-jähriger Wanderer im Bereich der Seealpe bei Oberstdorf bei einem Sturz glücklicherweise nur leicht am Kopf ...
Bundesverdienstkreuz für Ostallgäuer Rinderzuchtexperten - Helmut Brunner würdigt Verdienste von Adolf Schmid
Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner dem früheren Vorsitzenden der ...
Ulrike Müller bei den Kemptener Berufsschülern zu Gast - TTIP und andere wichtige Themen im Gespräch
Aus dem Brüsseler Nähkästchen plauderte die Europaabgeordnete Ulrike Müller (FREIE WÄHLER) bei einem Besuch der Landwirtschaftsklassen an der ...
Hotelneubau bei Immenstadt auf Kosten der Landwirtschaft? - AbL setzt sich für Milchviehbetrieb aus Bühl ein
Ein landwirtschaftlicher Milchviehbetrieb - ungeachtet dessen, dass es der Letzte aktive in Bühl am Alpsee bei Immenstadt ist - bestehend aus 25 Milchkühen und ...
Oberallgäuer Rinder werden auf TBC getestet - Vorbereitung für den Allgäuer Alpsommer beginnt
Der Kampf gegen die Rindertuberkulose beginnt in diesen Tagen im Oberallgäu. Veterinäre machen sich zu zahlreichen Landwirten auf um tausende Rinder zu testen. ...
Allgäuer Landkreise wollen LEADER-Regionen bleiben - EU-Fördergelder sollen bis 2020 gesichert werden
Die vier Allgäuer Landkreise wollen weiterhin LEADER-Regionen bleiben und so auch bis 2020 EU-Fördergelder für bestimmte Projekte bekommen. Am ...
Ostallgäu führt TBC-Untersuchung durch - Bis jetzt keine Rindertuberkulose festgestellt
Die regelmäßige Untersuchung der von den Alpweiden zurückgekehrten Rinder stellt für die Veterinärverwaltung im Landratsamt Ostallgäu ...
Informationsveranstaltung des Fachzentrums für Rinderhaltung in Kaufbeuren - Landwirte mit Bauvorhaben sind herzlich eingeladen
Das Fachzentrum für Rinderhaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren und Kempten bietet für bauwillige Landwirte ...
Landtagsabgeordneter Wengert unterstützt Curlingsport - Dem Curling eine Zukunft geben!
Dringlichkeitsantrag der Abgeordneten Markus Rinderspacher, Harald Güller, Dr. Paul Wengert, Diana Stachowitz, Inge Aures, Volkmar Halbleib, Natascha Kohnen, ...
Allgäu Fleisch rüstet sich für die Zukunft - Neue Arbeitsplätze sollen entstehen
Ein deutliches Signal für den Wirtschaftsstandort Kempten und somit die gesamte Region Allgäu hat der Kemptener Schlachthof Allgäu Fleisch heute gesetzt. ...
TBC-Tests beschäftigen weiterhin - Andreas Känders nimmt Stellung zu Interview
Andreas Känders nimmt Stellung zum Interview mit Radio AllgäuHit mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Leopold Herz. Der größte Teil der Tiere ...
Die TBC-Tests werden im Landkreis Lindau fortgesetzt - Untersuchung soll notwendige Ergebnisse bringen
Im Landkreis Lindau (Bodensee) findet die Untersuchung der im Sommer geälpten Rinder auf Tuberkulose statt. Gemeinsam mit den beteiligten Tierärzten ...
Rindertuberkulose-Kontrolle fällt im Allgäu aus - Tierärzte verweigern Durchführung
Die Untersuchung der von den Alpen kommenden Tiere auf Rinder-Tuberkulose fällt im Landkreis Oberallgäu aus. Hintergrund ist ein Urteil des ...
Das perfekte Dinner im Allgäu zu Gast - Welcher regionale Hobbykoch erklimmt das Siegerpodest?
In dieser Woche kochen täglich um 19 Uhr beim Fernsehsender VOX fünf Hobbyköche aus dem Allgäu um den Sieg bei "Das perfekte Dinner". Mit ...
Der Wolf kann ein Gewinn für das Allgäu sein - Oberallgäuer Kreisrat Michael Finger führt Gespräche
Michael Finger  vom Vorstandsteam des  BN Oberstdorf-Fischen  traf sich zu mehreren Gesprächen mit Mitarbeitern der Gregor Louisoder Umweltstiftung, ...
Gericht hebt Bescheid zu Tbc-Zwangstest auf - Formfehler sorgt für Urteil beim Verwaltungsgericht
Das Verwaltungsgericht Augsburg hat einen Bescheid des Landratsamts Unterallgäu rund um einen Zwangstest in Sachen Rinder-Ruberkulose, kurz TBC, aufgehoben. ...
Landwirt lässt Tierarzt nicht in den Stall - Oberallgäuer wehrt sich gegen Tbc-Untersuchung
Im Oberallgäu leistet ein Landwirt weiter Widerstand gegen die Reihenuntersuchung um die Rindertuberkulose (Tbc). Am frühen Montagnachmittag sollte ein ...
Landwirt aus Betzigau weigert sich - Landratsamt: Untersuchung auf Tbc unumgänglich
Tbc – wohl eindeutig das Unwort der Jahre 2013 und 2014 im Landkreis Oberallgäu. Nach einigen Fällen hat das Landratsamt Anfang 2013 angeordnet, ...
Beschäftigungsaffäre betrifft Allgäuer Politiker - Pschierer erneut im Fadenkreuz der Opposition
Eigentlich war die Beschäftigungsaffäre rund um die CSU längst nicht mehr auf der Tagesordnung, es hatte sogar Rückzahlungen von verschiedenen ...
Neuer Rindertuberkulose-Fall im Allgäu - 30 Tiere eines größeren Betriebs werden gekeult
Bei einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb bei Kempten sind 30 Tiere positiv auf den Erreger der Rinder-Tuberkulose (Tbc) getestet worden. Sie sollen ...
Alle untersuchungspflichtigen Betriebe getestet - Landkreis Lindau frei von Rindertuberkulose
Gemeinsam mit den beauftragen Tierärzten hat das Landratsamt Lindau in den zurückliegenden 13 Monaten alle 559 untersuchungspflichtigen Betriebe mit über ...
„Jeder Betrieb wird untersucht“ - Oberallgäu zieht TBC-Zwischenbilanz
Die Rinder-Tuberkulose, kurz TBC, ist im Allgäu, vor allem im Oberallgäu, schon ein altbekanntes Problem. Heute zog das Landratsamt eine Zwischenbilanz, um der ...
Landkreis Oberallgäu zieht Bilanz - Bereits über 96% aller rinderhaltenden Betriebe untersucht
Im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen zieht Landrat Gebhard Kaiser heute Mittag Bilanz rund um die Bekämpfung der Rinder- Tuberkulose (TBC). In den ...
Nahezu 90% aller Tiere sind nun untersucht - Bilanz zur Rinder-Tuberkulose im Ostallgäu
Die Untersuchungsmaßnahmen zur Rinder-Tuberkulose im Ostallgäu gehen ihrem Ende entgegen. Anlass war eine auffällige Häufung der Krankheit im ...
Landesamt bestätigt - Die meisten Rindviecher leben im Unterallgäu
Das Unterallgäu ist der Landkreis mit den meisten Rindern in Bayern. Das geht aus den Daten hervor, die das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung ...
Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke zu Besuch - Memminger Wärmestube Handschuhe gespendet
Am Heiligen Abend wird es in der Memminger Wärmestube für die Besucher Rinderrouladen geben. „Die bereitet unsere Köchin vor“, berichtet ...
Zurück auf Erfolgskurs - Volleyball-Damen aus Sonthofen auf Tabellenplatz 2
Das Allgäu Team Sonthofen ist zurück auf der Erfolgsspur. Mit 3:0 kletterten sie in der Tabelle der 2. Volleyball-Bundesliga Süd auf Platz Zwei. Nur einen ...
37Grad heute Abend im Alpfieber - Alpe Plättele im Mittelpunkt einer ZDF-Dokumentation
Einen Sommer lang von früh bis spät schuften - Zäune ziehen, Kühe hüten, melken, käsen, den Körper spüren und dabei auf jeden ...
Landrat Hans-Joachim Weirather - Geänderte Vorgehensweise bei Tbc bewährt sich
Die geänderte Vorgehensweise im Hinblick auf Rindertuberkulose (Tbc) hat sich laut Landrat Hans-Joachim Weirather bewährt. Im Unterallgäu habe man so die ...
Viehscheid in Zell - Stracke überreicht Kuhschelle an Hirten
Wohlbehalten und gesund kehrten kürzlich die rund 80 Rinder von der Schlossbergalm in Zell zurück. Erkennbares Zeichen dafür war „der ...
Neue Notaufnahme in Betrieb - Patienten werden schneller übergeben
Eine neue Ära ist am Klinikum Kempten angebrochen: Anfang dieser Woche ging die neue Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme (ZINA) in Betrieb. Deutlich ...
Tbc-Kontrolle nach dem Alpsommer - Rückkehruntersuchung frühestens nach sechs Wochen
Um die Rinder-Tuberkulose nachhaltig einzudämmen, sollen noch im Herbst Rückkehruntersuchungen durchgeführt werden: Rinder, die in gefährdeten ...
TBC-Untersuchungen im Ostallgäu - Alle Tiere werden getestet - Volle Kostenübernahme
Bald kehren die Jungrinder von den Alpen zurück und das Thema Rinder-Tuberkulose ist noch immer präsent. Das Landratsamt wird daher allen Betrieben, deren ...
Allgäu um eine Attraktion reicher - Deutschlands erstes Honigdorf in Seeg
Deutschland hat sein erstes Honigdorf: Bei herrlichem Ausflugswetter und strahlendem Sonnenschein hat sich die Gemeinde Seeg am Samstag, 13. Juli, der ...
Mehr als 14.000 Tiere untersucht - Tbc bei zwei Rindern im Unterallgäu festgestellt
14.281 Tiere sind im Unterallgäu inzwischen auf Rinder-Tuberkulose (Tbc) getestet worden. Bei zwei Tieren wurde Tbc festgestellt, wie das Veterinäramt am ...
Landräte schreiben an Staatsminister Huber - Weniger Härte bei TBC-Verfahren
Bei der flächendeckenden TBC-Untersuchung von Rindern gibt es mehrere Probleme, die die Allgäuer Landwirte nicht mehr ohne weiteres so stehen lassen wollen. ...
Zahlreiche tote Jungrinder und Kälber - Blitzschlag Schuld an Kuhstall-Katastrophe
Dramatische Szenen nach einem Blitzschlag in einen Kuhstall im Ostallgäu. Zunächst stürzte ein rund zehn Meter hohe Ziegelwand eines landwirtschaftlichen ...
150 Teilnehmer folgen dem Aufruf der IggT - Protestmarsch der Bauern durch Sonthofen
Mit Kuhschellen, Transparenten und einem großen trojanischen Pferd sind rund 150 Teilnehmer heute Nachmittag durch die Innenstadt von Sonthofen gezogen. Sie waren ...
Politik am Pranger - Protestaktion gegen TBC-Kontrollen in Sonthofen
Die Interessensgemeinschaft für gesunde Tiere ruft heute zu einer Protestaktion in Sonthofen auf. Diese soll ein Ende der TBC-Untersuchungspflicht bewirken. ...
Viehtransporter kippt auf B19 um - Pkw-Fahrer geriet ins Schleudern
Gestern Mittag sorgte ein verunfallter Viehtransport für einen kilometerlangen Rückstau auf der B19. Ein Pkw-Fahrer, der einen Viehanhänger mit insgesamt ...
ARCHIV-SUCHERGEBNISSE ZU: RINDER
Rinder-Tbc-Bekämpfung im Oberallgäu: Etappenziel erreicht
Das Ziel, bis Anfang Juni zwei Drittel aller rinderhaltenden Betriebe im Oberallgäu und im Bereich der Stadt Kempten untersucht zu haben, ist erreicht. ...
Schwabens SPD-Chef Harald Güller tritt zurück
Die Verwandtenaffäre im Landtag hat nun auch einen Oppositionspolitiker die Karriere gekostet. Am Nachmittag trat der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Harald Güller, zurück. Er ...
Treffen auf dem Fellhorn: "Um die Natur zu genießen, müssen wir sie auch für uns erschließen"
"Die Natur schützen und die Natur für den Tourismus erschließen – diesen beiden Zielen muss man gleichermaßen Rechnung tragen. Das sind zwei Seiten einer Medaille. Hier gilt es, die richtige ...
Landratsamt Lindau weiß von keinen Unregelmäßigkeiten bei TBC-Untersuchungen
Unregelmäßigkeiten bei den Untersuchungen zur Rinder-Tuberkulose im Landkreis Lindau oder nicht? ...
Schlamperei bei TBC-Untersuchungen? - Zersetzungsprozess verhinderte offenbar Auswertung
Schwerer Vorwurf einiger Landwirte an die Behörden rund um die Untersuchungen zur Rinder-Tuberkulose. ...
Rinder-TBC: 57 Prozent der Betriebe im Landkreis Oberallgäu kontrolliert
Der oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser hat allen Grund zur Freude. Sein selbst gestecktes Ziel bei der Reihenuntersuchung rund um Tuberkulose bei Rindern hat er um fast einen Monat unterschritten. ...
Rindertuberkulose: Reihenuntersuchung im Ostallgäu gestartet
Im Landkreis Ostallgäu ist die flächendeckende Reihenuntersuchung aller Rinder auf den Tuberkulose-Erreger gestartet. 46 von 2.100 Betrieben sind in den vergangenen Tagen untersucht worden. ...
Tbc: Flächendeckende Untersuchungen im Unterallgäu gestartet
Im Unterallgäu sind jetzt flächendeckende Untersuchungen auf Rindertuberkulose angelaufen. Laut Dr. Armin Mareis, Leiter des Veterinäramts am Unterallgäuer Landratsamt, sind nun die ersten praktiz ...
Rinder-Tuberkulose im Landkreis Lindau? 13 Tiere mit fraglichen Hauttests
Hat die Rinder-Tuberkulose auch den Landkreis Lindau erreicht? In fünf Betrieben haben 13 Einzeltiere auf einen Hauttest fraglich reagiert. Sie wurden in Absprache mit den Besitzern getötet. ...
AbL kritisiert Vorgehen der Behörden rund um Rinder-Tuberkulose
Die Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft, kurz AbL, kritisiert das Vorgehen der Behörden im Fall der Rinder-Tuberkulose. ...
Zur neuen Jagdsaison: Oberallgäuer Jäger sollen mehr Rotwild schießen
In wenigen Wochen beginnt die Jagdsaison. Jahr für Jahr geht es dabei dem Rotwild an den Kragen. Das hat allerdings weniger mit übertriebenem Eifer auf Seiten der Jägerschaft zu tun, sondern soll n ...
Rinder-Tuberkulose: Wenn die Kuh noch zwei Mal hustet
Viel Kritik musste Landrat Gebhard Kaiser in letzter Zeit einstecken. Die Tbc-Reihenuntersuchungen kamen nicht bei allen im Oberallgäu gut an. Inzwischen kehrt sich das ganze aber mehr und mehr ins G ...
Rinder-Tuberkulose: 84 Bauernhöfe aktuell wegen TBC-Verdachts im Oberallgäu gesperrt
84 Bauernhöfe sind derzeit im Landkreis Oberallgäu gesperrt. Hintergrund ist der Verdacht einer Infektion mit der Rindertuberkulose bei einzelnen Tieren. ...
Landwirtschaftsminister Brunner: Keine hektischen Schuldzuweisungen bei Rinder-Tbc
Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner warnt vor "hektischen Schuldzuweisungen" rund um die Infektion von Tieren mit der Rinder-Tuberkulose. ...
TBC: BDM stellt Forderungen an Behörden - Landratsamt Oberallgäu nimmt Stellung
Nachdem das Landratsamt Oberallgäu im Oktober vergangenen Jahres die TBC­Reihenuntersuchungen angeordnet hat, ist der Bund Deutscher Michvielhalter (kurz BDM) jetzt sauer. ...
Rindertuberkulose: Alle vier unterallgäuer Betriebe wieder freigegeben
Alle vier Unterallgäuer Höfe, die Ende vergangenen Jahres unter Tbc-Verdacht gerieten, sind jetzt wieder freigegeben. ...
Rinder-TBC: Unterallgäuer Landwirte können Bestände freiwillig untersuchen lassen
Alle landwirtschaftlichen Betriebe, deren Tiere bislang nicht auf Rindertuberkulose getestet wurden, dies nun aber aus eigenem Interesse wünschen, können sich ans Veterinäramt wenden. ...
Erster Fall von Rinder-Tuberkulose im Unterallgäu
Im Unterallgäu gibt es einen ersten Fall von Rinder-Tuberkulose. Dafür mussten aber insgesamt 42 Tiere "grundlos" sterben. Sie galten als so genannte Verdachtsfälle und waren deshalb geke ...
Innsbrucker Veterinärdirektor Kössler: Rinder-Tuberkulose kommt vom Hirsch
Die Rindertuberkulose im Allgäu und der gesamten Alpenregion wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vom Rotwild übertragen. Das behauptet der Innsbrucker Veterinärdirektor Josef Kössler in einem I ...
Rinder-Tuberkulose: Sperrzeit für betroffene Höfe verkürzt - Milch wird verarbeitet
Die Sperrzeit für von Rinder-Tuberkulose betroffene landwirtschaftliche Betriebe wird verkürzt. Nur noch sechs Wochen dauert die Sperrung ab sofort an, danach wird erneut getestet. ...
Alpwirtschaftlicher Verein: Forderung nach Ausfall des Alpsommers völlig überzogen
Völlig überzogen - so haben Vertreter des Alpwirtschaftlichen Vereins auf den Vorstoß des Bauernverbands Allgäu-Oberschwaben reagiert. ...
Landkreis Unterallgäu: Verdacht auf Rinder-Tbc nicht bestätigt
Der Verdacht auf Rindertuberkulose (Tbc) im Unterallgäu hat sich nicht bestätigt. Laut Dr. Armin Mareis sind die nun komplett vorliegenden Untersuchungs-ergebnisse aller 31 auf Anordnung getöteten ...
Bauernverband Allgäu-Oberschwaben: Keine Rinder auf Alpen schicken
Schickt keine Rinder auf die Allgäuer Alpen - diese Empfehlung hat der Bauernverband Allgäu-Oberschwaben seinen Landwirten gegeben. Damit will der Bauernverband TBC-Neuinfektionen verhindern. ...
Rinder-Tuberkulose: Neue Untersuchungsmethode ab sofort im Einsatz - 146 Höfe im Oberallgäu betroffen
Nach inzwischen 354 getöteten Tieren und 146 von Rinder-Tuberkulose betroffenen Betrieben im Oberallgäu wird das bisherige Untersuchungsverfahren abgelöst. Jetzt folgt ein so genannter "Simult ...
Rinder-TBC: muva könnte Bluttests vornehmen - Ministerium muss Auftrag erteilen
Die "muva" in Kempten könnte ab nächster Woche die Blutuntersuchungen rund um die Fälle von Rinder-Tuberkulose im Allgäu vornehmen. ...
Zahl der TBC-Fälle im Ostallgäu steigt an - weitere Verdachtsfälle
Die Zahl der Fälle von Rinder-TBC steigt im Allgäu weiter an. Im Ostallgäu sind in einem dritten Betrieb acht Tiere positiv auf TBC getestet worden. ...
Rinder-TBC: 175 Tiere im Oberallgäu infiziert - ein Viertel aller Höfe kontrolliert
Der Landkreis Oberallgäu hat neue Zahlen rund um die Rinder- Tuberkulose veröffentlicht. Demnach waren 175 Tiere mit TBC infiziert. 507 von rund 2.000 Betriebe im Oberallgäu und der Stadt Kempten s ...
Rinder-TBC im benachbarten Vorarlberg festgestellt
Die Rinder-Tuberkulose ist offenbar ein großflächigeres Problem als gedacht. So strahlt die Krankheit inzwischen weit über das Oberallgäu hinaus. ...
Rinder-TBC erreicht das Westallgäu - 11 Tiere infiziert
Die Rinder-Tuberkulose hat das Westallgäu erreicht. Wie das Landratsamt Ravensburg bestätigte seien auf Höfen im württembergischen Teil des Allgäus elf Tiere infiziert gewesen. ...
Von Rinder-TBC betroffene Betriebe: Freie Wähler fordern Reduzierung der Sperrfrist
Die Freien Wähler fordern eine Reduzierung der Sperrfrist für von Rinder-Tuberculose betroffene landwirtschaftliche Betriebe. ...
Zahl der TBC-Fälle im Oberallgäu steigt leicht an
Die Zahl der an Rinder- Tuberkulose (TBC) erkrankten Rinder ist im Landkreis Oberallgäu weiter angestiegen. In 6 von 63 neu überprüften Rinderbeständen konnten die Erreger nachgewiesen werden. ...
Aufatmen im Landkreis Lindau: Noch keine TBC-Fälle bekannt
Nachdem im Landkreis Oberallgäu zahlreiche Landwirtschaftliche Betriebe wegen Fällen von Rindertuberkulose geschlossen wurden, sind nun auch 6 Bauernhöfe im Ostallgäu gesperrt worden. Im Landkrei ...
TBC-Erkrankung: Derzeit keine Reihenuntersuchung im Landkreis Ostallgäu
Rindertuberkulose im Allgäu. Wie berichtet sind im Landkreis Oberallgäu bereits 21 Landwirtschaftliche Ställe von der Seuche betroffen. Dabei mussten 74 Rinder vorsorglich getötet werden. ...
Rindertuberkulose: Keine Probleme bei Allgäuer Fleisch
21 gesperrte Höfe und 74 Rinder die geschlachtet werden mussten - die Rindertuberkulose ist auf dem Vormarsch im Oberallgäu. Verbraucher können aber trotzdem auf die Fleischqualität beim Metzger v ...
Rindertuberkulose breitet sich aus – keine Gefahr für Verbraucher
Die Rindertuberkulose breitet sich im Allgäu immer weiter aus. Bisher sind 21 TBC-befallene Betriebe bekannt. 74 Tiere mussten vorsorglich getötet werden. Eine Gefahr für Verbraucher besteht aber n ...
Stallbrand fordert bis zu 6 tote Tiere und 100.000 Euro Schaden
Bei einem Stallbrand im oberallgäuer Burgberg sind am Abend bis zu sechs Tiere verbrannt. Ein 50-jähriger Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Sachschaden beträgt 100.000 Euro. ...
Drei weitere TBC-Fälle bekannt
Die Reihenuntersuchungen des Landratsamtes Oberallgäu in Rinderställen führten zur Entdeckung weiterer TBC-Fälle. ...
Barrierefreier Bahnsteig wesentlich früher erwartet
Wesentlich früher als gedacht bekommt die Gemeinde Seeg einen barrierefreien Bahnsteig. ...
Landwirtschaftsminister Brunner: einer der besten Bergsommer seit Jahren
Einer der besten Bergsommer seit Jahren - so die Bilanz von Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heute in Bad Hindelang. Dort findet heute der traditionelle Viehscheid statt. ...
Landwirtschaftsminister Brunner zieht Alpsommerbilanz
Der erste große Viehscheid beginnt heute im Allgäu. Dazu wird auch der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner erwartet. Er zieht heute in Bad Hindelang Bilanz rund um den Alpsommer 2012. ...
Tönnies bekennt sich klar zu AllgäuFleisch
Klares Bekenntnis zu Allgäu Fleisch. Nach dem Einstieg des Schalke-Managers Clemens Tönnies sind bereits Beträge im zweistelligen Millionenbereich am Kemptener Standort investiert worden. ...
Erster Allgäuer Viehscheid wird gefeiert
In Markt Rettenbach wird morgen der erste Allgäuer Viehscheid gefeiert. ...
Rind schleift Allgäuer 300 Meter weit mit
Ein 64-jähriger Allgäuer hat sich auf einer Alpe in Vorarlberg in der Schlaufe eines Haltestricks verfangen und wurde von einem Rind rund 300 Meter mitgeschleift. ...
Ökologische Landwirtschaft am Schloss Bullachberg
Das Schloss Bullachberg bei Schwangau könnte schon bald zu einem ökologischen landwirtschaftlichen Betrieb werden. Eine Adelige vom Ammersee steht kurz vor dem Kauf der Immobilie. ...
Schellendiebstahl - Kühe auf Weide bestohlen
In Oberstdorf haben Unbekannte sechs Kuhschellen im Wert von 500 Euro gestohlen. ...
Dr. Leopold Herz: Schmallenberg-Virus - Keine neue Blauzungen-Situation schaffen
Derzeit wird in Deutschland vermehrt das Auftreten des "Schmallenberg-Virus" festgestellt, der nach der Herkunft der Probe, Schmallenberg im Hochsauerlandkreis, benannt wurde. ...
Immer mehr Bio - auch beim Alpsommer im Allgäu
Für Monate sind sie in den Bergen für das Vieh zuständig, doch die Anforderungen steigen auch für die Alphirten von Jahr zu Jahr an. Jetzt wurden die Alphirten in der Theorie auf den Alpsommer vor ...
Dr. Ivo Holzinger zeichnet verdiente Sportler der Stadt aus
Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hat am Abend die erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres ausgezeichnet. ...
Chronischer Botulismus: Erste Fälle der Rinderkrankheit im Allgäu
Der sogenannte chronische Botulismus ist eine Krankheit, die Rinder durch Bakterien im Futter bekommen. Nachdem erste Fälle auch im Allgäu aufgetreten sind, gibt es deshalb am Abend eine Information ...
Allgäuer Landwirte räumen bei Bayern-Arche- Wettbewerb ab
Allgäuer Landwirte sind für ihr herausragendes Engagement im Naturschutz und der Landschaftspflege vom Bayerischen Umweltministerium ausgezeichnet worden. ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum