Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Gleise
(Bildquelle: pixabay)
 
Westallgäu - Weiler-Simmerberg
Mittwoch, 24. Februar 2016

Drei Konzepte für Weiler-Simmerbergs Bahnhof

Gemeinderat will Firma aus Lindenberg

Drei Konzepte für den Verkauf des Bahnhofs von Weiler-Simmerberg sind bei der Gemeinde eingegangen. Jetzt hat der Gemeinderat eine Entscheidung getroffen. Das Konzept der Baufirma aus Lindenberg soll in dem Denkmalgeschützten Gebäude umgesetzt werden.

Eine einfache Entscheidung war es jedoch am Montagabend nicht. Mit neun Stimmen konnte sich das Konzept der Baufirma, nur knapp gegen den Mitbewerber einer GmbH und Co Kg durchsetzen. Acht Stimmen gingen an das Konzept der GmbH und Co Kg. Der Vorschlag des privaten Investors fand keine Zustimmung im Gemeinderat.

Das begünstigte Konzept sieht vor in dem dreistöckigen Gebäude überwiegend Gewerbe unterzubringen. Im Erdgeschoss will der Investor Büroflächen einrichten. Im ersten Stock soll eine Mischung zwischen Büro und Wohnungen entstehen. Für das Dachgeschoss ist eine reine Wohnnutzung vorgesehen.

Bevor allerdings mit der Umgestaltung begonnen werden kann, müsse jetzt erst einmal die Denkmal-Behörde unterrichtet werden. Das Gebäude ist seit geraumer Zeit denkmalgeschützt. Auch könnten dabei Kosten für die Gemeinde anfallen, heißt es. 

Bereits seit Mitte der 90er Jahre sind die Schienen am Bahnhof entfernt worden. Ab dann galt das Gebäude nur noch als Haltestelle für den ÖPNV. Eine Nutzung gab es auch nicht mehr. Mit der Baufirma aus Lindenberg hofft sich die Gemeinde das Gebäude wieder nutzbar zu machen. 


Tags:
bahnhof konzept baufirma verkauf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Luke Mockridge: Shows in Kempten fallen aus - Comedian zieht sich Muskelbündelriss zu
Luke Mockridge hat sich bei der gestrigen Aufzeichnung seiner Sendung „CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen“ in Köln am linken Oberschenkel ...
Oberallgäuer (35) im Raum Kempten vermisst - Vermisster benötigt dringend ärztliche Hilfe
Seit Sonntag-Vormittag wird der 35-jährige Sebastian Heberle aus Waltenhofen (Oberallgäu) vermisst. Er benötigt ärztliche Hilfe und könnte sich ...
Bürgerentscheid gegen ein Parkhaus in Lindau - Stellungnahme der Stadtverwaltung zu den Folgen
Selbstverständlich ist dieses Ergebnis ein Rückschlag für die Lösung der saisonalen Parkplatzprobleme in den kommenden Jahren. Als Stadt werden wir ...
Fahrradfahrer in Mindelheim schwer verletzt - 19-Jährige Autofahrerin fährt in Gruppe Radfahrer
Am Freitagnachmittag kam es in Mindelheim in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Pkw-Lenkerin und drei jugendlichen Radfahrern. Als die ...
Kreistag einstimmig für 100 Euro Ganzjahresticket - Oberallgäuer Kreistag möchte Verbesserung im ÖPNV
Der oberallgäuer Kreistag hat in einer Sitzung heute Vormittag im Landratsamt Oberallgäu über den ÖPNV gesprochen. Neben einem ...
Bund und Länder bringen Digitalradiopflicht auf den Weg - Empfangsgeräte müssen künftig DAB+ können
Es ist ein wichtiger Schritt für Hörerinnen und Hörer, Verbraucher, Hersteller sowie für die Weiterentwicklung des terrestrischen Rundfunks in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
 
Zedd
Happy Now
 
Sarah Connor
Ich wünsch dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum