Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Der Täter ging mit einem Messer auf den 52-Jährigen los (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay | AllgäuHit)
 
Westallgäu - Wangen
Sonntag, 29. Oktober 2017

Wangen: Versuchtes Tötungsdelikt am Samstagabend?

Ermittlungen gegen Messerstecher(56) laufen

Wegen gefährlicher Körperverletzung haben Staatsanwaltschaft und Polizei Ermittlungen gegen einen 56-jährigen Mann eingeleitet, der am Samstagabend vor einer Gaststätte in Wangen einen 52-jährigen Mann mit einem Messer attackiert hat. Nach 
bisherigen Ermittlungen kam es zwischen dem Täter und seinem späteren 
Opfer zu einer Streitigkeit in einer Gaststätte in Wangen.

Nachdem die zunächst verbale Streitigkeit in eine Rangelei mündete, wurden 
beide Männer gegen 19.50 Uhr durch den Wirt aus dem Lokal verwiesen. Vor der Gaststätte stach der 56-jährige Beschuldigte nach bisherigen Erkenntnissen unvermittelt mit einem Messer auf das 52-jährige Opfer ein. Hierbei erlitt das Opfer schwere Verletzungen die nicht 
lebensgefährlich sind und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Anschließend flüchtete der Täter und konnte im Verlauf der polizeilichen Fahndung noch am gleichen Abend festgenommen werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 56-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen muss noch geklärt werden, ob sich der Täter wegen eines versuchten Tötungsdelikts zu verantworten hat.


Tags:
Messer Angriff Tötungsdelikt Ermittlungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei mögliche Schleusungen ins Allgäu unterbunden - Bundespolizei Füssen am Grenztunnel im Einsatz
Am vergangenen Wochenende (7./8. Dezember) hat die Bundespolizei erneut zwei Schleusungen am Grenztunnel Füssen vereitelt. Vier Afrikaner waren angeblichen zu einer ...
Verbotenes Messer in Immenstadt mitgeführt - Mann (53) muss sich auf Anzeige einstellen
Am Montag gegen 17.15 Uhr wurde in der Blaichacher Straße ein 53-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Dabei konnte auf einer Ablage unterhalb des Lenkrades offen ...
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Unfallflucht an Parkplatz bei Memmingen - 37-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige
Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der A 7 im Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald bei Memmingen ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war aus noch ...
Verkehrsunfallflucht bei Dietmannsried - Polizei leitet Ermittlungen ein
Am 08.12.2019 gegen 03:00 Uhr befuhr ein 41-jähriger niederländischer Fahrzeugführer mit seinem Wohnmobil die A7 in Richtung Füssen. Ca. 500 Meter ...
Tödlicher Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - 4-jähriges Kind verstirbt trotz Reanimation
Am Samstagmittag ereignete sich in einem Freizeitbad in Sonthofen ein folgenschwerer Badeunfall. Ein 4-jähriges Kind konnte trotz laufender Reanimation und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Mraz
Have It All
 
Wolfsheim
Kein Zurück
 
Lisa Pac
Helium
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum