Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kupfer
(Bildquelle: pixabay)
 
Westallgäu - Wangen
Mittwoch, 18. Juli 2018
14 Kupferdiebstähle im württembergischen Allgäu geklärt
Tatverdächtige unter Auflagen auf freiem Fuß

Bislang 14 Kupferdiebstähle mit einem Diebstahlschaden von über 25.000 Euro räumten drei Tatverdächtige im Alter von 23, 34 und 35 Jahren zwischenzeitlich gegenüber den Beamten der Ermittlungsgruppe "Kupfer" beim Polizeirevier Wangen ein. Die seit November 2017 begangenen Diebstähle erstrecken sich bislang auf die Gemeinden Achberg, Amtzell, Argenbühl, Bodnegg, Isny und Wangen.

Nach der vorläufigen Festnahme von zwei der  Tatverdächtigen am 8. Juli dieses Jahres konnte nach intensiven polizeilichen Ermittlungen am vergangenen Freitag ein weiterer mutmaßlicher Komplize ermittelt werden. Nachdem die Beamten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg gegen den 34-Jährigen einen Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt hatten,  wurde er bei der Wohnungsdurchsuchung von der Polizei festgenommen und anschließend dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl gegen den geständigen Beschuldigten gegen Auflagen außer Vollzug. Alle drei Tatverdächtigen haben sich nun wegen schweren Bandendiebstahls zu verantworten.

 

 

 


Tags:
kupfer diebstahl allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verstorbenen Mann in Weitnau geborgen - Feuerwehr musste zur Bergung des Mannes alarmiert werden
Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt wegen eines verstorbenen Mannes, der am 10. Dezember 2018 aus der „Untere Argen“ im Ortsteil Klausenmühle geborgen ...
Kriseninterventionsteam freut sich über Dankes-Paket - Ein besonderes Dankeschön an die Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes
Ein besonderes Paket erreichte in diesen Tagen das Kriseninterventionsteam Kempten. Anlässlich eines Einsatzes im September bekamen die Ehrenamtlichen Julia Rebuck ...
Falsche Polizeibeamte erbeuten über 9.000 Euro - Betrüger schlagen in Memmingen und umgebung zu
Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie ...
84-Jähriger stiehlt Mohnstollen und legt ihn zurück - Alter schützt vor Torheit nicht
Nachdem er am letzten Freitagvormittag die Verkäuferin in einen Nebenraum zum Ware holen geschickt hatte, nutzte ein 84-jähriger Kunde diese Zeit, um sich ...
Versuchter Räuberischer Diebstahl in Türkheim - Täter bedroht Tankstellenmitarbeiter mit Gürtel und fordert Geld
In den frühen Morgenstunden des 18.12.18, kurz nach 01.00 Uhr, betrat ein etwa 20-Jähriger, dunkelhäutiger Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der ...
Weihnachtsbaum liegt halbes Jahr beim Fundamt Fischen - Arbeiter findet Weihnachtsbaum bei B19
Am Montagvormittag entdeckte ein 41-jähriger Arbeiter einen, wahrscheinlich von einem Lieferfahrzeug gefallenen, Weihnachtsbaum am Rand der B 19 auf Höhe ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The FAIM
Summer Is a Curse
 
Sarah Connor
Christmas In My Heart
 
Amy Macdonald
Slow It Down
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum