Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Eine Millionen Euro Schaden nach Brand an einer Schreddermaschine
25.01.2013 - 10:38
Ein Brand an einer Schreddermaschine im unterallgäuer Wiedergeltingen verursachte heute Morgen nach ersten Informationen einen Schaden von ca. einer Millionen Euro.
Beim Eintreffen der rund 40 Feuerwehrkräfte stand die Schreddermaschine in einem gewerblichen Wertstoffhof vollständig unter Brand. Vier Arbeiter des Wertstoffzentrums, die im Rahmen erster Löschversuche Rauch eingeatmet hatten, mussten wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst zunächst vor Ort behandelt werden und wurden im Anschluss in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Versorgung gebracht.

Nachdem die Maschine von der Feuerwehr, mit Schaum geflutet worden war, konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der derzeit noch starken Rauchentwicklung ist aktuell nicht erkennbar, ob eine unmittelbar an die Maschine angrenzende Halle durch den Brand in Mittleidenschaft gezogen worden ist. Die Ermittlungen zur Brandursache, die derzeit noch ungeklärt ist, wurden von der Kripo Memmingen übernommen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum