Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Unterallgäu
Montag, 5. Oktober 2020

Steigende Corona-Zahlen im Unterallgäu

Übers Wochenende und am Montag sind im Unterallgäu 27 neue Corona-Fälle registriert worden. Grund für die gestiegenen Zahlen sind laut Gesundheitsamt unter anderem Häufungen in zwei Familien.

Unter den positiv Getesteten ist auch ein Schüler der Q11 des Marianums in Buxheim. Hier sind nun rund 60 Schüler und neun Lehrer in Quarantäne. Diese werden heute getestet. Insgesamt sind aktuell 51 Unterallgäuer nachgewiesen mit dem Coronavirus infiziert. Seit Mitte März wurden 495 Unterallgäuer positiv getestet. 18 von ihnen sind verstorben, 426 gelten als genesen. Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, also die Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner, liegt aktuell bei 29,19.


Tags:
Corona Zahlen Tendenz Steigend


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Axel Wolph
Vorüber gehen
 
BTS
Dynamite
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum