Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Memmingen
Mittwoch, 29. Mai 2019

Fahndungserfolg der PI Memmingen

Auto-Aufbrecherin erneut festgenommen

Bereits in der Vergangenheit berichtete die Polizei Memmingen über die Festnahme einer Auto-Aufbrecherin. Diese hatte im Zeitraum von Juni bis Dezember 2018 15 Pkws, und anschließend im März 2019 weitere sechs Pkws im Stadtgebiet Memmingen aufgebrochen. Im Mai kam es dann zu einer erneuten Serie von Auto-Aufbrüchen im Stadtgebiet.

Die Ermittlungen führten erneut zu der aus Memmingen stammenden 30-jährigen Tatverdächtigen. Der dem Drogenmilieu zugehörigen Frau, konnten erneut 15 Auto-Aufbrüche nachgewiesen werden. Der Tatverlauf war immer der gleiche, sie kaufte sich einen Notfallhammer und suchte dann gezielt nach geparkten Autos in denen deutlich erkennbar Geldbörsen oder Handtaschen bzw. Rucksäcke im Fahrzeuginneren lagen.

Bei diesen schlug sie dann die Seitenscheibe ein, und entwendete die Gegenstände. In den aktuellen Fällen konnte sie unmittelbar nach einer Tat durch mehrere Streifenbesatzungen festgenommen werden. Es wurden der Nothammer, sowie Diebesbeute bei ihr sichergestellt. Die Frauagierte teilweise mit einem 39-jährigen Mann zusammen, der ebenfalls aus Memmingen stammt und dem Drogenmilieu zu zuordnen ist. Beide Personen befinden sich auf freiem Fuß. 

Der bisherige Entwendungsschaden wird auf circa 3.000 Euro geschätzt, wobei die Schadenshöhe an den PKWs sich auf circa 8.000 Euro beläuft. 
Die Polizei weist erneut daraufhin, keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen. 
(PI Memmingen)


Tags:
auto aufbruch schaden erfolg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
44-jährige aus Buchloe zweimal in Online-Falle getappt - Der Betrugsschaden liegt bei 1.500 Euro
Doppelt Pech hatte eine 44-jährige Frau aus Buchloe, die innerhalb von zwei Tagen auf zwei verschiedene Fake-Shops hereinfiel. Mithilfe einer bekannten Suchmaschine ...
Füssen: Mehrere gefälschte Führerscheine sichergestellt - Beide Autofahrer erwarten mehrere Anzeigen
Am Vormittag des 11.11.2019 wurde ein Pkw mit zwei syrischen Staatsangehörigen zur Fahndungskontrolle auf der A7 bei Füssen angehalten. Der 29-jährige ...
Leichtverletzte und Totalschäden bei Unfall in Kempten - Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro
Am Abend des 11.11.2019 fuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der Rottachstraße stadteinwärts und bog nach links in den Adenauerring ab. Dabei ...
Landrat Weirather nimmt Staatsregierung in die Pflicht - 60-Jähriger wendet sich erneut an Thorsten Glauber
„Die Unterstützung, die wir erfahren, ist nicht nur völlig unzureichend, sie ist eine Farce.“ Mit diesen Worten bringt Landrat Hans-Joachim ...
Sicherung des Voith Standortes in Sonthofen - Thomas Gehring stellt Anfrage im Plenum
Thomas Gehring, Mitglied des Bayerischen Landtags, stellte nun hinsichtlich der Schließung des Voith Standortes in Sonthofen eine Anfrage. Dabei appelliert er ...
Zwei Brände in Bad Wörishofener Parkhäusern - Mehrere Fahrzeuge bei den Bränden beschädigt
Innerhalb von etwa fünfzehn Minuten wurden der Integrierten Leitstelle Donau-Iller gleich zwei Brände in Parkhäusern in Bad Wörishofen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Freya Ridings
Castles
 
Lisa Pac
Helium
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum