Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Unterallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu
Freitag, 26. Januar 2018

Landkreis Unterallgäu kümmert sich um Gebäudestand

Investitionen in Schulen und Seniorenwohnheim

Ob in Schulen, ins Kreis-Seniorenwohnheim in Türkheim oder ins Landratsamt in Mindelheim: auch in diesem Jahr kümmert sich der Landkreis wieder um seinen Gebäudebestand. Hochbauamtsleiter Anton Bartenschlager erläuterte in einer gemeinsamen Sitzung von Kreis- und Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags, was in diesem Jahr vorgesehen ist. Die Ausschüsse befürworteten die Maßnahmen.

Für die neue Beleuchtung der Sporthalle der staatlichen Berufsschule in Memmingen sind 80.000 Euro veranschlagt. Die Schule ist eine Außenstelle der Berufsschule Mindelheim. Die Turnhalle stammt aus dem Jahr 1982 und wird mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet. „Gegenüber der jetzigen Beleuchtung können damit 50 Prozent der CO₂-Emissionen eingespart werden“, sagte Bartenschlager, der mit einer staatlichen Förderung in Höhe von 17.000 Euro rechnet.

Die Lüftungsanlage in der Technikerschule in Mindelheim bekommt eine Kühlunterstützung für 75.000 Euro. Nach mehrjähriger Nutzung der Technikerschule habe man festgestellt, dass es im Sommer bei intensiver Sonnenstrahlung zu hohen Temperaturen in den Unterrichtsräumen kommt, erläuterte der Hochbauamtsleiter. „Trotz Beschattung durch eine außenliegende Jalousieanlage und durch die Gebäudeelemente wurden immer wieder zu hohe Raumtemperaturen beobachtet.“ Das Raumklima soll nun durch den Einbau eines Wärmetauschers verbessert werden. Dieser soll in die Lüftungsanlage integriert werden und die Zuluft kühlen.

Die Generalsanierung des Schulzentrums in Bad Wörishofen für über zwölf Millionen Euro ist zwar bereits abgeschlossen, es fallen heuer aber Restzahlungen im Rahmen der Schlussrechnungen an - 15.000 Euro für die Sanierung der staatlichen Berufsschule sowie 404.000 Euro die Sanierung des Wohnheims.

Für die Sanierung der Küche im Kreis-Seniorenwohnheim Türkheim sind 1,5 Millionen Euro eingeplant. Die Küche im Untergeschoss des Ostflügels versorgt auch das Kreis-Seniorenwohnheim Bad Wörishofen. Sie stammt aus den Jahren 1981/82. Saniert werden muss laut Bartenschlager nicht nur die Küche selbst, sondern die gesamte Räumlichkeit mit Lüftungsanlage, Kälte- oder Elektrotechnik.

Für Arbeiten am Landratsamt in Mindelheim sind heuer 275.000 Euro vorgesehen. An der Nordseite des Gebäudes soll unter anderem zum Brandschutz eine Fluchttreppe für 100.000 Euro gebaut werden. Für die Erstellung weiterer Parkplätze und den dafür erforderlichen Abbruch eines Gebäudes in der Bad Wörishofer Straße 37 sind 175.000 Euro vorgesehen.   (PM)

 


Tags:
gebäudestand investitionen kreisundbauausschuss allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
54 junge Handwerker-/innen setzen sich durch - Praktischer Leistungswettbewerb im Handwerk
Im Atrium der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) wurde extra der rote Teppich ausgerollt. Das schwäbische Handwerk hat allen Grund zum Feiern, denn 54 junge ...
Aiwanger: "Bayerns Bürger haben jetzt das Wort" - Onlinebefragung zur Aufstellung des neuen EFRE-Programms
Mit einer Onlinebefragung startet Bayern die Aufstellung des neuen EFRE-Programms in der Förderperiode 2021 bis 2027. Bürger, Unternehmen, Verbände und ...
Bürgerinformation in Immenstadt mit hoher Resonanz - Starke Beteiligung der Immenstädter zu aktuellen Themen
Der Hofgartensaal in Immenstadt war fast bis auf den letzten Platz belegt. Das Interesse der Bevölkerung groß an den zur Zeit drei großen Themen ...
Tarifkonflikt bei AROS Hydraulik droht Eskalation - Abbruch der Gespräche angedroht
Seit sechs Monaten finden Gespräche zwischen der Geschäftsführung der Memminger Firma AROS Hydraulik und der IG Metall statt. Trotz bisher positiver ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joana Zimmer
Strangest Thing
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
 
Rea Garvey
Armour
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum