Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Feuerwehr
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Sonntag, 25. März 2018

Brand einer Gartenlaube in Bad Wörishofen

Am Samstagabend kam es zu einem Brand einer Gartenlaube am Bahnhofplatz in Bad Wörishofen.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Unterstand in Brand und das Feuer griff auf angebaute Garagen über. In der Laube befanden sich glücklicherweise nur Gartenmöbel und Mülltonnen. Die Garagen blieben relativ unversehrt. Die Rettungskräfte und Feuerwehr Bad Wörishofen rückten mit mehreren Fahrzeugen und ca. 25 Mann an. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Bislang liegen keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor, jedoch ereignete sich Ende 2015 an derselben Stelle ein ähnliches Feuer. Der Schaden wird diesmal auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf die Brandentstehung oder verdächtige Personen vor dem Brand geben können, wenden sich bitte unter der 08247/96800 an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen. (PI Bad Wörishofen)


Tags:
polizei feuerwehr brand


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos & Topic
Like I Love You
 
Zoe Wees
Control
 
Ben Dolic
Violent Thing [feat. B-OK]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum