Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Nach Frontalzusammenstoß auf der B17: Alle Personen außer Lebensgefahr
15.03.2013 - 09:14
Nach dem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Reisebus gestern Mittag auf der B17 bei Schwangau sind alle Verletzten außer Lebensgefahr.
Allerdings sei es zwischenzeitlich nochmal kritisch geworden. Der Rettungsdienst berichtete, dass sich der Zustand bei insgesamt drei Personen soweit verschlechtert hatte, dass Lebensgefahr bestand. Jetzt könne man aber Entwarnung geben. Ein Autofahrer hatte in der so genannten Bannwaldseekurve auf Schneematsch die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto prallte frontal in einen Reisebus. Insgesamt wurden 24 Personen verletzt. Der Sachschaden beträgt mindestens 50.000 Euro.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum