Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Ostallgäu - Schwangau
Sonntag, 13. September 2020

Hund verfängt sich in Stacheldrahtzaun in Schwangau

Ein junger Hund verfing sich am frühen Samstagnachmittag in einem Stacheldrahtzaun nahe dem Schloss Hohenschwangau. Der sechs Monate alte Rüde entwischte seiner Besitzern trotz Leine, in einem Moment der Unachtsamkeit und lief eine Böschung zum Alpsee hinunter.

Dort war zum Bestandsschutz von Jungholz ein Stacheldrahtzaun angebracht, in welchen der Hund geriet. Da die Besitzerin den Stacheldraht nicht entfernen konnte, unterstützte die Polizei mithilfe eines Bolzenschneiders. Der Hund konnte befreit und der Stacheldraht vollständig ohne schlimmere Verletzungen entfernt werden. (PI Füssen)


Tags:
Hund Verfängt Stacheldraht Zaun


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Will Smith
Miami
 
Ilse Delange
Changes
 
Clueso
Sag Mir Was Du Willst
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum