Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Oberbayer auf Diebestour in Bauernhäusern unterwegs
17.05.2013 - 13:01
In letzter Zeit häufen sich die Meldungen, vor allem im Bereich Rückholz, wo ein inzwischen identifizierter 38 Jähriger aus dem westlichen Oberbayern, dabei erwischt wurde, wie er sich in Bauernhäuser einschlich, um dort Beute zu machen.
Als er von den jeweiligen Besitzern angetroffen wurde hatte er immer sofort fadenscheinige Ausreden parat, er fragte jeweils nach einer Gaststätte. Bei den inzwischen zwei gemeldeten Vorfällen ist jeweils noch nichts weggekommen, ob er allerdings anderswo etwas stehlen konnte, ohne dass er erwischt wurde ist noch nicht bekannt.

Die Polizei Füssen rät deshalb gerade auch auf landwirtschaftlichen Anwesen, die Haus- und Wohnungstüren abzuschließen und Wertsachen diebstahlssicher aufzubewahren.

Sollte der Mann sonst noch wo in dieser Art und Weise aufgefallen sein, so wird gebeten, dies der Polizei Füssen unter Tel. 08362/91230 zu melden. Er kann folgendermaßen beschrieben werden: 1,72 m groß, 86 kg, kräftig, dunkelbraune glatte Haare extrem kurze Haare, braune Augen. (PI Füssen)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum