Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

12-jähriger bedroht Mitschüler mit Küchenmesser
02.03.2012 - 14:31
Ein 12jähriger Schüler hat heute früh in der Realschule Marktoberdorf einen anderen Schüler bedroht.
Kurz nach Beginn der ersten Stunde betrat ein 12-jähriger Schüler um 08:03 Uhr unter Vorzeigen eines Küchenmessers das Zimmer seiner Klasse. Durch den 32-jährigen Lehrer konnte der Schüler festgehalten werden. Hierbei sprach der 12-Jährige vor seinen 29 Klassenkameraden eine Bedrohung gegenüber einem Mitschüler aus. Nachdem dem 12-Jährigen vom Lehrer das Messer abgenommen worden war, wurde er umgehend aus dem Klassenzimmer gebracht und von der Schulpsychologin betreut. Die herbeigerufenen Beamten der Polizeiinspektion Marktoberdorf nahmen den Jungen in Gewahrsam und fanden bei einer Durchsuchung des Rucksacks des Kindes noch ein weiteres Küchenmesser. Aufgrund des Vorfalls wurde der strafunmündige 12-Jährige in ärztliche Obhut übergeben. Den Mitschülern stand am Vormittag ein Team des Kriseninterventionsteams als Gesprächspartner zur Verfügung, die Eltern wurden informiert.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum