Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der eingestürzte Kuhstall bei Lamerdingen im Ostallgäu
(Bildquelle: new-facts.eu)
 
Ostallgäu - Lamerdingen
Freitag, 21. Juni 2013

Unwetter richten im Allgäu Schäden an

Jungvieh bei Kuhstalleinsturz getötet

Vollgelaufene Unterführungen und Keller, sowie umgestürzte Bäume und ein eingestürzter Kuhstall bei Lamerdingen - das ist die Bilanz der Unwetter gestern Abend in den Landkreisen Ober- und Ostallgäu. In Betzigau stand sogar Wasser in einem Schulgebäude.

Durch den Durchzug einer größeren Gewitterzelle kam es kurz nach 16 Uhr zu zahlreichen Einsätzen von Feuererwehr und Polizei. Insbesondere im Bereich Unterhingau und Kraftisried gingen mehrfach Mitteilungen über umgestürzte Bäume ein. Hierdurch kam es auch zu Behinderungen auf der B12. Von Überflutungen war die B16 im Bereich Biessenhofen sowie mehrere Straßen in Kaufbeuren betroffen. Mehrfach kam es zu Blitzeinschlägen in Gebäuden, die bisher bis auf den Einsturz von Teilen eines landwirtschaftlichen Gebäudes ohne nennenswerte Folgen blieben. Ab 18 Uhr war ein deutlicher Rückgang der Notrufe festzustellen.

Besonders schlimm traf es einen Bauernhof in Lamerdingen bei Buchloe. Der Kuhstall war vermutlich nach einem Blitzschlag und durch die Folgen der Sturmböen eingestürzt. 25 Tiere, meist Jungvieh, wurden unter den Trümmern begraben. Acht von ihnen konnten befreit werden, es gab aber auch Tote. Menschen kamen immerhin nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht abschätzbar. Kräfte der Feuerwehr, des THW und der Polizei waren im Einsatz. Erst im Laufe des heutigen Morgens wird es hier wohl nähere Erkenntnisse geben.

Ein Blitzschlag in ein Haus bei Dietmannsried (Oberallgäu) führte zu einer Rauchentwicklung. Es entstand zum Glück nur geringer Sachschaden.

AllgäuHIT-Bildergalerie
Kuhstall eingestürzt
 
       

Bahnverkehr im Allgäu eingeschränkt
Wegen der Unwetter gestern Abend fahren die Züge im Großraum Allgäu mit reduzierter Geschwindigkeit. Die Deutsche Bahn AG teilt mit, dass es dadurch mindestens Verspätungen, teils aber auch komplette Ausfälle von Zügen geben kann.

Anbei die bei der Polizei bekannt gewordenen Vorfälle ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Ende der Fortschreibung um 18:40 Uhr:

Landkreis Ostallgäu
16:12 Uhr - Marktoberdorf
Ampelanlage Raukreuzung ausgefallen

16:29 Uhr - Fechsen
Ein umgeknickter Strommast blockiert die Fahrbahn

16:33 Uhr - Unterhingau
Die Marktoberdorfer Straße ist aufgrund eines abgebrochenen Astes blockiert

16:33 Uhr - Unterhingau
Auf der B12 kommt es wegen eines Baumes der in die Fahrbahn ragt zu Behinderungen

16:46 Uhr - Weitenau
Ein Baum stürzt auf die Fahrbahn und hat eine Stromleitung umgerissen

16:48 Uhr - Kaltental
Die Staatsstraße 2035 ist durch einen querliegenden Baum teilweise blockiert

16:53 Uhr - Im Bereich Kraftisried/Öschle ist die Fahrbahn wegen einem Baum blockiert.

16:50 Uhr - Hirschzell
Mitteilung über einen Laden der voller Wasser läuft

16:57 Uhr - Unterhingau
Die Aitranger Staße ist aufgrund eines Baumes blockiert.

17:01 Uhr - Biessenhofen
Die Unterführung der Kaufbeurer Staße ist überflutet, ein Pkw steht im Wasser. (B16)

17:06 Uhr - Kaufbeuren
Die St 2014 ist im Bereich einer Senke überflutet.

17:08 Uhr - Unterhingau
Behinderungen auf der B12 durch einen Baum

17:09 Uhr - Kaufbeuren
Überflutung der Füssener Straße

17:13 Uhr - Biessenhofen
Überlutung der Nestle Unterführung (B16)

17:21 Uhr - Buchloe
Blitzeinschlag in das Gebäude vom Heimatmuseum. Dachziegel sind heruntergefallen, es kommt im Gebäude zu einer unklaren Rauchentwicklung.

17:43 Uhr - Lamerdingen
Mitteilung, dass bei einem Jungviehstall nach einem Blitzeinschlag ein Teil der Stallung in einer Größe von 8 x 10 m eingestürzt sei. Ca. 10 Tiere befinden sich unter den Trümmern. Personen kamen nicht zu Schaden. Feuerwehr und THW sowie ein Tierarzt befinden sich vor Ort. Bei der Stallung handelt es sich um einen Anbau auf den der Giebel vom Hauptgebäude gestürzt ist.

17:48 Uhr - Bronnen
Zwischen Bronnen und Erpfting Behinderunen wegen Ästen auf der Fahrbahn.

17:52 Uhr - Jengen
Großkörniger starker Hagelschlag

18:03 Uhr - Oberostendorf
Aus der Kanalisation läuft Wasser über die Toiletten in einen Keller

Landkreis Oberallgäu
16:15 Uhr - Dietmannsried
Mitteilung eines Kabelbrandes / Stromausfall nach Blitzschlag in einem Anwesen

16:55 Uhr - Dietmannsried
Rauchentwicklung nach Blitzschlag aus Dachstuhl, nur geringer Schaden, Brand konnte sofort gelöscht werden.

16:57 Uhr - Lauben
Am Bahnübergang öffnen die Schranken nicht mehr. Drei Bahnübergänge sind in Folge gestört


Tags:
feuerwehr polizei unwetter news ostallgäu


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tom Walker
Leave a Light On
 
Savage Garden
Break Me Shake Me
 
Welshly Arms
Legendary
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum