Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A7 sorgt für 15 Kilometer langen Rückstau
26.04.2013 - 07:24
Tödlicher Verkehrsunfall am Nachmittag auf der A7 zwischen Kempten und Füssen.
Ein 50-jähriger Mann ist mit seinem Mercedes erst gegen die Leitplanke, dann gegen ein Wohnmobilgespann und die rechte Wand des Reinhartshoftunnel bei Hopferau geprallt. Ersthelfer versuchten noch den 50-jährigen Ostallgäuer wiederzubeleben. Er verstarb vermutlich an den Folgen von gesundheitlichen Problemen. Das Ehepaar des Wohnmobilgespanns blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro. Die Vollsperrung hatte einen 15 Kilometer langen Rückstau zur Folge.

Foto: new-facts.eu

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum