Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Hopfen am See
Sonntag, 12. Januar 2020

Vollbrand in Hopfen am See ohne Verletzte

Feuer zerstört landwirtschaftliches Anwesen und Wohnhaus

In den frühen Morgenstunden brannten ein landwirtschaftliches Anwesen und ein angrenzendes Wohnhaus in Hopfen am See komplett ab. Die Brandursache ist noch unklar, das Feuer sei inzwischen aber wieder unter Kontrolle. Nach Informationen der Polizei gab es jedoch keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 500.000 Euro.

Am heutigen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr kam es in Hopfen am See zu einem Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens. Das Anwesen befindet sich dabei in der Nähe des kleinen Campingplatzes und begann aus bisher noch unbekannter Ursache zu brennen. Die angrenzenden Feuerwehren waren in den Morgenstunden im Einsatz, konnten dabei auch das Feuer unter Kontrolle bringen. Die Polizei ist derzeit noch vor Ort. Vorläufigen Angaben der Polizei gibt es keine Verletzten. Der Schaden wird auf rund 500.000 Euro geschätzt, da sowohl das landwirtschaftliche Anwesen, als auch das angrenzende Wohnhaus abgebrannt sind.

Diese Meldung wird aktualisiert, sobald uns weitere Informationen vorliegen (Stand: 08.55 Uhr)


Tags:
Vollbrand Schaden Polizei Feuerwehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Glätteunfall führt zu einer Reihe von Anzeigen - Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
Eine 69-jährige Pkw-Fahrerin verlor gestern auf der BAB 7 im Bereich von Illertissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen ...
Waffenfund in Buchloe - Frau (63) bringt Waffen zur Polizei und erwartet nun Anzeige
Eine 63-jährige Buchloerin fand im Nachlass ihres verstorbenen Vaters einen scharfen Revolver, eine aufgebohrte Schreckschusswaffe sowie Munition. In gutem Glauben ...
Massencarambolage in Pfronten durch Schneetreiben - Insgesamt sieben Fahrzeuge schlittern ineinander
Durch den plötzlichen Schneefall und die spiegelglatte Fahrbahn kam es zu einer Massencarambolage in Pfronten. Sieben Autos waren in den Unfall verwickelt. Die ...
Zahlreiche Winterunfälle in und um Kempten - Plötzlicher Schneefall sorgt für Probleme auf den Straßen
Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen wurden durch die Verkehrspolizei Kempten acht Unfälle aufgenommen, bei denen die winterlichen ...
Brand in Nahrungsmittelbetrieb im Unterallgäu - Brandursache derzeit noch unklar
Aus bislang unbekanntem Grund entstand in der Nacht vom 28.01. auf den 29.01.2020 in einem Nahrungsmittel verarbeitenden Betrieb ein Feuer in einer ...
Schwerer Unfall durch rutschige Fahrbahn - 66-Jährige schwer verletzt aus dem Auto geborgen
Gegen 16.30 Uhr befuhr eine 18 Jahre alte Pkw-Fahrerin die Umgehungsstraße von Dietmannsried. Sie fuhr auf der Umgehungsstraße (Staatsstraße 2377) vom ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kylie Minogue
Red Blooded Woman
 
Maroon 5 feat. Future
Cold
 
Malik Harris
Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum