Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Füssen im Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 1. September 2016

Schwimmerin in Füssen verheddert sich in Angelschnur

Wie erst am Dienstag der Füssener Polizei mitgeteilt geriet eine 77 Jahre alte Schwimmerin im Forggensee bei Rieden in Seenot. Beim Schwimmen auf dem See verhedderte sie sich in ein Stück im See schwimmende Angelschnur. Diese war offensichtlich von einem bisher unbekannten Angler auf dem See zurückgelassen worden. Die Angelschnur umschlang die Hände der Frau, so dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen konnte.

Ein anderer Schwimmer paddelte mit einem Surfbrett zu der Stelle und kam der Frau zu Hilfe. Diese blieb bei dem Vorfall unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Die Nylonschnur befindet sich nicht mehr im Wasser. Eine Gefahr für Schwimmer besteht daher nicht mehr. 
(PP Schwaben Süd West)


Tags:
Gefahr Seenot Verheddert Schwimmen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Bay
Hold Back The River
 
Maroon 5
Nobody´s Love
 
ZIAN
Show You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum