Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Schloss Neuschwanstein
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 16. August 2016

Innensanierung des Schloss Neuschwanstein verzögert Übernahme

Schlosskonzerte: Manfred Huber übernimmt Geschäftsführung

Manfred Huber hat die Geschäftsführung der Konzertgesellschaft „Neuschwanstein-Konzerte“ von Michaela Waldmann übernommen. Ein konkreter Termin zur Wiederaufnahme der überregional bekannten und hoch geschätzten Konzertreihe ist auf Grund der anstehenden Innensanierung des Schlosses noch nicht abzusehen. Hierzu und zur Neuausrichtung der Schlosskonzerte gebe es noch Gesprächsbedarf mit der Bayer. Schlösser- und Seenverwaltung.

Über viele Jahre haben die Schlosskonzerte Musikliebhaber aus Nah und Fern begeistert: Die Mischung aus der einzigartigen Atmosphäre der Prunkräume auf Neuschwanstein sowie der hochklassigen Musik machten die Konzertreihe zu einem Fixpunkt im kulturellen Kalender in Bayern und darüber hinaus. Nun soll die Unterbrechung laut dem neuen Geschäftsführer Manfred Huber dazu genutzt werden, die „Konzertreihe mit professioneller Unterstützung neu auszurichten und unter Berücksichtigung der komplexen Rahmenbedingungen auf eine solide finanzielle Grundlage zu stellen“. Die hohen Sicherheitsanforderungen seien dabei, ebenso wie die konservatorischen Belange, als Voraussetzung für die Weiterführung der Konzerte zu beachten, so Huber. Noch nicht absehbar ist, wann die Konzertreihe fortgesetzt werden kann. Im Jahr 2018 beginnen die Innenrenovierungsarbeiten der Prunkräume.

 

Manfred Huber: „Ideale Besetzung“

Der neue Geschäftsführer Manfred Huber fungierte bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand vor zwei Jahren als Hauptamts- und Personalleiter im Landratsamt Ostallgäu. Er blickt dabei auch auf eine Vielzahl von Organisationsaufgaben, unter anderem die Durchführung von zahlreichen Veranstaltungen, zurück. Neben den Erfahrungen durch die verantwortliche Leitung des Informations- und Kommunikationsbereichs im Landratsamt, ist er darüber hinaus aufgrund einer zehnjährigen Revisortätigkeit bei den Landkreisgemeinden ebenso mit den Themen der kommunalen Finanzwirtschaft vertraut. „Manfred Huber ist mit seinem reichen Erfahrungsschatz und seinem beruflichen Hintergrund die ideale Besetzung für diesen Posten“, sagt Landrätin und Vorsitzende Maria Rita Zinnecker, die bei der jüngst abgehaltenen Mitgliederversammlung der Konzertgesellschaft Neuschwanstein die scheidende Geschäftsführerin Michaela Waldmann verabschiedete. Waldmann, die das Amt aus Zeitgründen abgibt, habe in den vergangenen Jahren intensiv für die Konzertreihe gearbeitet und dafür gebühre ihr „großer Dank“, so die Landrätin.


Tags:
Schloss Neuschwanstein Konzerte Geschäftsführung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
"Udo" aus dem Allgäu kommt ins Museum - Sensationsfund aus Pforzen wird ab Donnerstag ausgestellt
Der Sensationsfund "Udo" bei Pforzen im Ostallgäu hat die Geschichte der Menschheit verändert. Der aufrechte Gang liegt weiter zurück in der ...
Sieg und Niederlage für Memminger Indians Damen - Gemischte Bilanz am Topspielwochenende
Eine gemischte Bilanz gab es für die Frauen der Memminger Indians am Wochenende. Während die Allgäuerinnen am Samstag gegen Ingolstadt einen ...
Körperverletzung bei Weißensberger Narrensprung - Streitschlichter erleidet Gesichtsverletzung
Auf der Faschingsveranstaltung am gestrigen Samstag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei betrunkenen Männer. Ein weiterer 39-jähriger wollte den ...
Unterallgäuer Ortsdurchfahrten vor Verwirklichung - Investitionen über vier Millionen Euro im Landkreis geplant
Vier Millionen Euro will der Landkreis in diesem Jahr in die Unterallgäuer Straßen investieren. Unter anderem sollen die Ortsdurchfahrten von Stockheim, Bad ...
Sinkende Steuereinnahmen im Unterallgäu - Erstmals seit zehn Jahren eine Senkung beim Kreishaushalt
Die Eckdaten für den Kreishaushalt 2020 stehen fest. Kreiskämmerer Sebastian Seefried hat diese nun im Kreisausschuss vorgestellt. Der diesjährige ...
Flexibus bald auch in Ottobeuren und Markt Rettenbach - Neues Angebot im unterallgäuer ÖPNV
Der Flexibus fährt bald auch in Ottobeuren, Böhen, Hawangen und Markt Rettenbach. Das neue Angebot startet am 1. April. Das hat der Kreisausschuss des ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Stefanie Heinzmann
In The End
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
 
Why Don´t We & Macklemore
I Don´t Belong In This Club
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum