Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Eishockey: EV Füssen erkämpft sich viertes Spiel
21.03.2012 - 07:40
In den Playoffs der Eishockey- Oberliga hat sich der EV Füssen in der Verlängerung ein viertes Spiel erkämpft. Jetzt müssen die Ostallgäuer am Freitag nochmal in Halle ran.
Die Saale Bulls aus Halle waren in den letzten beiden Spielen schon mit 2:0 in Führung gegangen. Die Chancen standen vor der Partie also mehr als schlecht für die Ostallgäuer. Vor allem nachdem in den ersten beiden Dritteln der Partie am Dienstagabend noch kein Tor gefallen war und die Gäste schließlich in der 43.Minute doch noch das 0:1 aus Füssener Sicht erzielen konnten. Doch die Leoparden gaben sich nicht auf und kämpften sich durch das 1:1 von Kapitän Eric Nadeau zurück in die Partie.

In der anschließenden Verlängerung schaffte schließlich Daniel Stiefenhofer das 2:1- Überzahltor, das Füssen nun ein viertes Spiel am kommenden Freitag sichert. Gewinnt der EV Füssen auch diese Partie, gibt es am ein fünftes und alles entscheidendes Spiel.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum