Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 28. Februar 2019
Schnäppchen erweist sich als Betrug
Man warnt vor Warenangeboten im Internet

Eine 56-jährige Frau aus Lamerdingen erlebte beim Onlinekauf eines „Schnäppchens“ eine böse Überraschung. Sie erwarb über eine Onlinebörse eine Multifunktionsküchenmaschine zum Preis von 500 Euro anstatt zum Listenpreis von 1.300 Euro. Nach der Überweisung des Kaufpreises war der Verkäufer aber nicht mehr erreichbar. Die Ware erhielt sie auch nicht. 

Glücklicherweise erstattete sie bei der Buchloer Polizei zeitnah Strafanzeige. Auf Anraten der Beamten nahm sie unverzüglich mit ihrer Bank Kontakt auf. Dadurch konnte die Überweisung gerade noch rückgängig gemacht werden und der Geschädigten ist zumindest kein finanzieller Schaden entstanden. Es wird davor gewarnt, auf Warenangebote im Internet einzugehen, die in krassem Missverhältnis zum Normalpreis stehen. Oft handeln die Anbieter bei derartigen Offerten in betrügerischer Absicht. 
(PI Buchloe)


Tags:
betrug internet onlinekauf polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
WLAN in bayerischen Regionalbahnen verbessern - CSU-Fraktion setzt sich ein für stabileres Internet für Pendler
Rund 1,3 Millionen Menschen in Bayern sind täglich mit der Regionalbahn unterwegs. Für das Internetsurfen während der Fahrt ist eine ...
Auseinandersetzung mit Messer am Bahnhof in Oberstdorf - Großeinsatz der Polizei: Zwei Verletzte
Zwei Personen sind bei einer Auseinandersetzung mit einem Messer am späten Dienstagabend am Bahnhof in Oberstdorf verletzt worden. Wie die Polizei gegenüber ...
Hitze: Baby aus versperrtem Auto in Bregenz gerettet - Nach Untersuchung in Obhut der Mutter übergeben
In Bregenz am Bodensee mussten Einsatzkräfte ein in einem Auto sitzendes Baby aus der Sommerhitze befreien. Das Fahrzeug hatte sich offenbar selbst versperrt - Der ...
Offizielle Feier zum Amtswechsel für Georg Eisenreich - Mit Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Memmingen
Dr. Christoph Ebert wird von Justizminister Georg Eisenreich zum leitenden Oberstaatsanwalt ernannt. Bei der Feier wurde seine Vorgängerin Renate Thanner offiziell ...
Auto durch rollenden Stein beschädigt - Unfallverursacher verließ fluchtartig den Unfallort
Am Montagmorgen wurde in Bad Schachen im Bereich Lindenhofweg/ Alwindstraße ein Auto durch einen rollenden Stein beschädigt. Der bisher unbekannte Verursacher ...
Erfolgreiche Ermittlungen im Rauschgiftmilieu - Ermittlungen gegen mutmaßliche Drogendealerin laufen
Die Polizei Immenstadt führte in den vergangenen Monaten zwei Ermittlungsverfahren im Rauschgiftmilieu. Im ersten Verfahren stand eine Gruppe bestehend aus ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mista M
One Way Ticket
 
LiZZA
Kopfsache
 
Adel Tawil
Tu m´apelles (feat. PEACHY)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum