Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Bankkarte
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 5. Februar 2019

Falsches Jobangebot führt zu Betrug in Buchloe

Frau bewirbt sich auf Job und mit Ihren Daten wird ein Konto eröffnet

Noch rechtzeitig zeigte eine 35-jährige Buchloerin bei der Polizei an, dass sie wohl Betrügern geholfen hat, ein Konto auf ihren Namen zu eröffnen. Die Frau hatte sich auf ein Jobangebot im Internet beworben. Dabei war sie aufgefordert worden, sich per Videochat mit ihrem Ausweis zu legitimieren und gleichzeitig bei einer Online-Bank ein Konto zu eröffnen.

Nachdem sie von der Bank keine Unterlagen bekam, bemerkte sie, dass sie selbst keinerlei Zugriff auf das beantragte Konto hat. Von der Polizei wurde sofort Kontakt mit der Bank aufgenommen, die das Konto sofort sperrte. Nicht erwähnt werden braucht, dass es die Firma und den angebotenen Job natürlich gar nicht gibt.

Die hier beschriebene Masche wird immer wieder von Tätergruppierungen verwendet, die betrügerisch erlangte Gelder (z.B. durch Fake-Shops) auf derartige Konten überweisen lassen. Das geschieht ohne Wissen der tatsächlichen Kontoinhaber , da nur die Täter Zugriff darauf haben. Meist werden die eingegangenen Gelder unverzüglich abgehoben oder ins Ausland weiter transferiert. (PI Buchloe)


Tags:
Konto Betrug Job Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Großangelegte Kontrolle der Grenzpolizei Füssen - Polizei hofft auf mehrere Zugriffe
Die Kontrollstelle wurde über einen Zeitraum von 48 Stunden durchgehend betrieben. Hintergrund der intensiven Kontrollen waren insbesondere die Deliktsfelder der ...
Zwei Geschäftseinbrüche in der Nähe von Türkheim - Beuteschaden liegt bei ca. 2.500 Euro
In der Nacht vom 20. auf 21.11.2019, vermutlich gegen Mitternacht, brachen bislang noch unbekannte Täter zwei Mal in Türkheim ein. Beide geschädigte ...
Mindelheimer Polizisten retten Frau das Leben - Frau konnte im Krankenhaus weiterbehandelt werden
Am Donnerstagmusste die Polizei Mindelheim auf einem anderen Aufgabenfeld als dem normal gewohnten tätig werden. In Mindelheim ist es zu einem medizinischen Notfall ...
Betrunkene randaliert in Memminger Innenstadt - Frau (53) wurde in Gewahrsam genommen
In den Nachtstunden des Donnerstags (21.11.2019) teilte der Inhaber eines Optikergeschäftes in Memmingen mit, dass eine weiblich Person eine Glasflasche gegen die ...
Mehrere angehobene Kanaldeckel in Memmingen - Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen
Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20/21.11.2019) wurden in verschiedenen Straßen im Stadtgebiet Memmingen mehrere Kanaldeckel ausgehoben. ...
Verfolgungsjagd in Pfronten mit über 1 Promille - Mann (40) zeigt mehrfach Widerstand und wird gefesselt
Am Donnerstagabend versuchte sich ein 40-jähriger Ostallgäuer der Anhaltung durch eine Polizeistreife entziehen. Der Mann war den Beamten aufgefallen, als er ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joachim Witt & Peter Heppner
Die Flut
 
Sido & Monchi
Leben vor dem Tod
 
Lea
Halb so viel
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum