Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der ESV Kaufbeuren gewinnt sein Testspiel in Buchloe gegen den Oberligisten EC Peiting standesgemäß mit 5:2
(Bildquelle: ESV Kaufbeuren)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 5. September 2013

Eishockey: DEL2

Ohne Markku Täthinen (Leistenprobleme), Matti Näätänen (Rückenprobleme), Max Schmidle (Private Gründe) und Ryan Cornforth, mit dem sich die Verantwortlichen des ESVK nicht über eine Vertragsverlängerung nach der Try-out-Phase einigen konnten, gewannen die Joker ihr Heimspiel in Buchloe vor 681 Zuschauern gegen den EC Peiting mit 5:2.

Die Peitinger konnten in der 15. Spielminute nach einer schönen Kombination der beiden ehemaligen Joker Michael Fröhlich und Dominic Krabbat mit 1:0 in Führung gehen. Für den 1:1 Pausenstand in der 19. Spielminute sorgte in Überzahl nach schöner Vorlage von Sami Ryhänen Verteidiger Jakub Körner mit einem sehenswerten Schlagschuss in den Winkel.

Im Mitteldrittel nahmen die Mannen von Coach Didi Hegen das Heft immer mehr in die Hand und wurden ihrer Favoritenrolle immer mehr gerecht. Folgerichtig gingen die Joker durch einen Treffer von Stephen Schultz in der 27. Spielminute mit 2:1 in Führung. Gut eine Minute später konnte Hans Detsch, der kurz zuvor schon einen Lattentreffer zu verzeichnen hatte, eine schöne Einzelleistung mit einem trockenen Schuss in den Winkel mit dem Treffer zum 3:1 krönen. Kurz vor dem vierten Treffer der Kaufbeuren hatten zwei Peitinger Spieler, die alleine auf Stefan Vajs zulaufen konnten, die große Chance auf den Anschlusstreffer, doch konnte der Joker Goalie mit einem sehenswerten Reflex mit der Fanghand, den schon sicher geglaubten Gegentreffer verhindern. In der 34.Spielminute konnte ESVK Gastspieler David Vycichlo nach einem Schuss von Philipp de Paly zum 4:1 Pausenstand abstauben.

Im Schlussdrittel konnten die Peitinger in Überzahl, wiederum nach einer Kombination von Krabbat und Fröhlich ihren zweiten Treffer erzielen. In der 53. Spielminute stellte Stephen Schultz dann mit seinen zweiten Treffer an diesem Abend den 5:2 Endstand her.


Tags:
kaufbeuren esvk peiting eishockey allgäu vorbereitung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & Paloma Faith
Mistakes (Paul Woolford Remix)
 
Pink feat. Cash Cash
Can We Pretend
 
Mika
Love Today
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum